Beiträge von Qattrosepp

    Hallo,

    Fehler 364 deutet auf ein AC-Anschlussproblem hin. Entweder PE nicht richtig angeschlossen oder Re zu hoch. Re des Schutzleiters messen.

    Mit Sicherheit kein Softwareproblem!


    Gruß Sepp

    Mir ist aufgefallen, dass seit dem FW-Update auf die Version 3.6.0 in der Ertragsübersicht eine Werbung von Solare Datensysteme erscheint.
    Dies wurde aber so nirgends kommuniziert. Ist dies ohne meinem Einverständnis überhaupt rechtens, schließlich versendet diese Email der Datenlogger und der ist schließlich mein Eigentum?
    Hätte ich davor gewusst dass mir eine Werbung untergeschoben wird, hätte ich das Update verzichtet. Ich finde das als Frechheit, dass ich nach dem Update vor vollendete Tatsachen gestellt werde.


    P.S. Die in der Werbung angepriesene App ist sowieso Mist und funktioniert die meiste Zeit nicht.

    Simyo ist meines Wissens E-Plus und E-Plus ist einfach Sch.... Habe mit diesem ISP schon meine Erfahrungen gemacht.
    Die Datenverbindung ging 9 Monate enwandfrei und dann nur noch sporadisch. Habe dann eine neue SIM-Karte schicken lassen und es war wieder daselbe, mal ging's ein paar Tage, dann wieder nicht mehr. Und das bei mehreren Anlagen und mit sehr guten GSM-Routern. Daraufhin haben wir alle Verträge auf O2 und T-Mobile umgestellt und seit dem passt alles.

    Für die SMA STP xxxx TL-20 wird es keine RS-485 Schnittstelle mehr geben und das Webconnect-Modul ist für die Datenlogger nicht benutzbar. Der Solarlog kann mit allen SMA's per Bluetooth kommunizieren, da sich die BT-Schnittstelle nicht verändert hat. Bei läuft zur Zeit der Test mit meinen neuen ST 7000 TL-20 erfolgreich, obwohl die Erkennung ein wenig holprig war, da er zuerst die einzelnen Tracker nicht erkannte. Gestern hat er in der Aufzeichung zwei "Berge" aufgezeichnet (Bild), die nicht stimmen (ich denke das sind BT-Probleme), ansonsten funktioniert's.

    Hallo PV-Gemeinde,
    ich haber in meinen neuen SMA STP 7000TL-20 ein Webconnect-Modul integriet und dies sendet auch ins SunnyPortal (die Web-Anbindung ist echt einfach). Ein nettes Gadget im Portal ist auch die Anzeige der aktellen Leistung (ca. 10 Sek. Takt), aber der Leistungsumfang gegenüber des "echten" Portal ist relativ dürftig. Man keine eigenen Seiten zur Darstellung bauen und es können die einzelnen Tracker nicht ausgelesen bzw. visualisiert werden. Einzig die gesamte Leistung wird übermittelt, nicht einmal eine spezifische Wechselrichterleistung kann abgelesen werden. Echt sehr mager und nicht mit einer Datenloggerüberwachung zu vergleichen. Am Webconnect-Modul kann nur DHCP oder eine statische IP vergeben werden, sonst nichts und schon gar kein FTP-Upload. Ist hald nur ein "Zuckerl".


    mfg Sepp