Beiträge von Tieftaucher

    Hallo Manfred,

    die MQTT Unterstützung finde ich absolut genial. Vielen Dank dafür.


    Ich würde mir wünschen, dass auch die prozentualen Werte (auf der Monatsseite) mit berechnet/übertragen werden könnten. Ist das machbar?


    Viele Grüße,

    Pete

    Hallo E_Krety,

    wo kann man die 28 bzw. 30 kWh sehen? Kannst Du mir die Position nennen, wo die Daten enthalten sein müssten?

    Inf ist auf on, das habe ich kontrolliert.

    VG Tieftaucher

    Hallo zusammen,

    ich habe von meinem Netzbetreiber einen neuen Zähler bekommen, den DWS7412.2.G2. Ich hatte vorher einen anderen Zähler, einen EBL300, bei dem ich eine Auswertung der optischen Schnittstelle vorgenommen habe. Das hat auch soweit funktioniert.


    Beim DWS7412 nun habe ich Schwierigkeiten, die Zählerstände auszulesen. Ein typisches SML Telegramm sieht wie folgt aus:


    1B1B1B1B01010101

    7605BAEA2700620062007263010176010102310B0A01445A470003948611726201640D4E9D620263847F00

    7605BBEA2700620062007263070177010B0A01445A470003948611070100620AFFFF726201640D4E9D74

    77070100603201010172620162006200520004445A4701

    77070100600100FF0172620162620052000B0A01445A47000394861101

    (*)77070100010800FF641CB9047262016200621E5203621C01

    (*)77070100020800FF017262016200621E520363012101010163727800

    7605BCEA270062006200726302017101633E6E000000


    Bei den mit (*) markierten OBIS-Codes sehe ich keine Messwerte. Mehrfaches Auslesen bringt folgendes für 1.8.0.:

    a) 77070100010800FF641CB90472620162621E5203621C01

    b) 77070100010800FF641CB9047262016200621E5203621C01

    c) 77070100010800FF641CB9047262016200621E5203621C01

    d) 77070100010800FF641CB9047262016200621E5203621C01


    Hat jemand Erfahrung mit der SML 1.05? Ein Dokument habe ich nicht gefunden..

    :danke:

    Hallo,
    ich habe nach dem Wechselrichter einen Ferrariszähler (Erntezähler), den ich gerne gegen einen digitalen Zähler tauschen möchte.
    Nach dem Ferrariszähler kommt noch der "Hauszähler" als Zweirichtungszähler (Eigenverbrauch ist dann die Differenz).


    Da der Erntezähler von mir beschafft wurde möchte ich den gerne selbst tauschen. Allerdings hat der Elektriker diesen damals verplombt.


    Kann ich den Zähler einfach wechseln und dem Netzbetreiber die jeweiligen Zählerstände übermitteln? Immerhin spielt sich das ja nach dem Hausanschluss ab, somit gehe ich davon aus, das das auch meine "Spielwiese" ist.
    Ersatzzähler hat natürlich gleiche/geeignete Werte sowie eine Rücklaufsperre.


    Was ist hier erlaubt? Hat jemand evtl. Erfahrung zum Wechseln des Erntezählers?

    Hallo zusammen,
    ich habe eine bestehende 6,5kWp Anlage mit zwei Sunny-3000TL WR, Baujahr 2010.
    Nun sollen noch ein paar Module auf das Carport kommen (ca. 2kWp). Aktuell habe ich Eigenverbrauch.


    Meine Fragen:
    - Die neuen Module müssen als neue Anlage angemeldet werden?
    - Brauche ich für die neue Anlage auch neue Zähler? Einspeisezähler und Erntezähler?
    - Kann man ggfs. auch einfach über die Steckdose einspeisen ohne Anmeldung, wenn der Hauptzähler ein Smart-Meter ist?
    - Ohne Anmeldung kann man die UmST nicht geltend machen, richtig?


    Besten Dank für eine Antwort. :D
    Tieftaucher