Beiträge von PV-Berlin

    Das soll die Netzagentur gefordert haben, bei der Ausschreibung der Reserven! *Nur neue Kapazitäten

    Schon recht durchsichtig, wie das perfekte zu Seehofers Ankündigen passt etc.


    Wie Gaskraftwerke als echte Reserve Leistung eingestuft werden können, bleibt das tiefe Geheimnis der Netzagentur!

    Denn dazu müssten sie jeder Zeit, einen uneingeschränkten Zugang zu Gas haben! Das wäre mir aber sehr neu! Denn Wärme.- und Industriekunden haben immer die tieferen Taschen und weit dickeren Budget (Handelsvolumen) ! Zudem der Gasdruck im Netz passen muss!

    Zitat

    am 31. Dezember mittags 52 000 Megawatt Strom abgerufen, aber nur 46 000 Megawatt erzeugt.

    mal wieder ein verkürzte Aussage! Denn ganz sicher hätte man mehr als 46 GW Leistung bereitstellen können!

    *Megawatt 'erzeugt' , ist mal wieder typisch!

    Aber offensichtlich waren die Gebote aus dem Ausland günstiger! Warum auch immer! Wenn das jemand kann, dann bitte mal nachschauen, wo die Preise da lagen!

    Zitat von Die Taz

    Nun ist Bareiß nicht nur Bundestagsabgeordneter und Energieexperte seiner Partei, sondern auch Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium.

    Wer dessen Vita sich anschaut, der kann sich nur noch wundern, das er anstatt H4 mehr als 9.000 € kassiert!

    Was der anfasst, wird zu Schieße! Und da er ähnlich drauf ist wie Traum, ist der den alternativen Fakten auch zugeneigt!


    Und was macht der? Korrekt, die Zukunft verjubeln, weil ausgerechnet dieser Mensch verantwortlich ist, die Energiepolitik zu bestimmen! Wen wundert es da, dass er sich ohne mit dem Thema zu beschäftigen, zu Wort meldet?



    *mich stören die Benziner mehr, wenn ich Rad fahre! Wahrscheinlich liegt es daran, das ich mehr 'kalte' Motoren 'erwische.

    Zur Erinnerung! Schaut mal nach, mit welchen Verbrauch schwere bzw. große Hybrid angegeben werden! Da sehe ich kein Grund, dann in der Realität nicht 300 kmh zu rasen!


    Da wette ich drei Keks, das man die 6 Liter auf dem Papier locker einhält!


    Wie wäre es denn, wenn man unter allen Umständen die Abgasnorm einhalten muss? Möchte mal sehen, wie man dann mit einem Diesel PKW für < 30.000 € über 150 kmh kommen soll!


    Je nach Model und Motor, ist ab ca. 150 kmh nix mehr mit Abgasreinigung etc.! Wie auch, wenn man bis zu 65 Liter auf 100 km durch den Motor jagen muss! Der Buggati schafft sogar 100 Liter!


    Aber das Thema Tempolimit in D. sollten wir lieber nicht diskutieren!

    Die AfD ist eben von maximaler Volkwirtschaftlicher Kompetenz durchdrungen! Vielleicht kommen sie auf die Idee, eine neue Deutsche Atomindustrie zu fordern! Mit einer netten A-Umlage ab ca. 2030! Dann sollte dieser 'Blödsinn' der EE endlich sein Ende finden !


    Die Forderungen zu den EE sind doch überaus sachlich! KKW werden in der Regel doch nur in Innenstädten gebaut und auch neue Kohlekraftwerke werden nur in bestehenden Gewerbegebieten errichtet. Niemals musst ein ha Wiese oder Wald dran glauben! Und noch nie musste deshalb ein Mensch seine Heimat und sein Haus verlassen!


    Ein WKA über einen Wald auf 200 m Nabenhöhe? Nee, das hat schon der Bruder des von R. Weizsäcker kategorisch ausgeschlossen! Strom kommt halt aus der Steckdose oder alternativ aus Frankreich!


    *bin mal gespannt, wann das Märchen vom vielen Strom aus Frankreich, der uns überflutet soll, aufgegeben wird! Dann wenn die Grünen endlich zugeben, keine wirklich nachhaltigen Ideen mehr verfolgen zu wollen?


    Auf dem Papier ist Frankreich mehr als ausreichend mit 'gesicherter'Leistung ausgestattet!

    Den Begriff Flatterstrom sollte man besser, den umplanbaren Ausfällen einer Stromerzeugungsart zuordnen! :saint:

    Jetzt werden schon Strafanzeigen gestellt!


    Offensichtlich schlägt zu viel Diesel fahren aufs Hirn! Es ist geht maximal eine Dienstaufsichtbeschwerde und / oder ein Widerspruch zum Aufstellungsbescheid/ Beschluss!


    Aber da eine Seite schon länger den Boden des Rechtsstaates verlassen hat, spielt das auch keine Rolle mehr! Die Staatsanwälte wissen schon, wie sie mit schwachsinnigen Anzeigen umzugehen haben!


    Wenn ich der GF der DUH wäre, würde ich ein ganze Armada von Anwälten losschicken, die Geld reinholen aus Verfahren wegen Falschbehauptungen, Verunglimpfungen bis hin zur Beleidigung etc.


    Die Hysterie kennt kein Maß mehr!


    Für die meisten geht es nur um ganz wenige Straßen in großen Ballungsräumen! Warum regt sich die Post u.a. Dienstleister (auch wir) nicht so hysterisch auf? Denn da geht es um echte Umsätze und Kunden, an denen Arbeitsplätze hängen etc.


    Niemand möchte den Diesel im PKW verbieten!

    Das einige so dämlich sind und ihren Diesel jetzt verkaufen, ist halt die normale Welt! Dummheit ist ein Grundrecht! in D.

    Gut so, DENN sonst müsste ich wirklich anfangen zu arbeiten! Und so weit darf es nie kommen! 8)


    Bei Gericht wird einem das Wort entzogen, wenn man zur Sache nix zu sagen hat! Und die Betrachtung eines Gasherd, hat nix zur Sache beizutragen! Aber gerne könnt ihr euch einen Sachverständigen suchen, der eure Thesen belegt! und vor Gericht vorträgt!


    Von der Sache her, müsste die DUH gerichtlich versuchen durchzusetzen, das der gesamte Individualverkehr als ganzes deutlich reduziert wird! Leider ist das trotz Grundgesetz (Unversehrtheit etc.) in D. noch nicht durchzusetzen! In Dänemark aber z.B. Regierungspolitik! Okay, die sind bestimmt alles dumme Kommunisten! oder einfach nur Idioten etc. ! Die die Freiheit etc. beschneiden wollen!


    Deshalb ist die DUH darauf angewiesen, den beschwerlichen Weg zu gehen und das juristische mögliche durchzusetzen!

    UND das ist auch gut so! *Selbst wenn wir dadurch auch Stress und Kosten haben!


    Seltsam, meine beiden Kids (mussten ohne Kindergeld aufwachsen) haben kein Auto und wollen auch gar kein Auto haben !

    Meine Frau fährt Rad und Bahn und das obwohl sie als e.K. Steuern auf mehr als X Autos zu zahlen hat!

    *ihre Zeit ist ihr zu wertvoll, als das sie diese am Steuer verplempern wollte!


    Logisch, auf Rügen und in Ruhpolding geht es nicht ohne Auto! Aber das ist weder Thema der DUH, noch von anderen!

    Diese Lüge ist nur in den Köpfen einiger Fanatiker!


    * In Berlin würde es reichen, wenn ca. 20.000 Taxen o.ä. unterwegs wären und der ÖPNV so ausgebaut wird, wie das ein schäbiges Fischerdorf innerhalb von nicht mal 40 Jahren hinbekommen hat.


    *für mich ist auch Tesla (PKW) keine Lösung, nur eine weiteres verzögern der Lösung!

    Zitat

    Ich glaube, du hast meiner Vorgehensweise, eine systematische Vorgehensweise, und den Grundansatz, den ich wählen kann wie ICH will, nicht verstanden. Wenn du andere Ansätze haben willst, mach sie selber.

    Wenn überhaupt mal nur deine, die zudem immer noch Unfug ist. Denn das Thema Oben lautet wie (von dir gewählt, nicht von mir) Ergo muss man den Kontext herstellen oder zumindest erwähnen, das man die Vorstufen Betrachtung aus bestimmten Gründen weggelassen hat! Sowas ist wissenschaftliches Arbeiten.


    Es kann sein, das es dir nicht bekannt ist, man kann nicht einfach Benzin oder Diesel raffinieren, deshalb ist die ganze Betrachtung eh für die Katz! Die mögliche Verschiebung des Prozesses findet deshalb kaum statt, weil man dann kaum Marktfähige Preise erzielen kann .


    Ergo was ist deine Betrachtung wert? Korrekt = Null!

    Wir reden von nicht mal 18.000 €! Der Aufwand und die Kosten (Zins und andere Kosten) sind da relativ hoch, so das du ganz sicher nicht besonders günstige Zinsen bekommen wirst! Wenn du dann schon den Grundbucheintrag der Bank löschen lassen hast, wird die noch weniger begeistert sein!


    < 100 K € wird es echt schwierig, einen Zinssatz zu bekommen, der zu den momentanen Sparzinsen (Guthaben) passt!


    Und wie richtig bemerkt wurde, ist der cashflow bei PV sehr hoch! Dazu kommen Effekte der Steuern, wozu ich selbst nix sagen kann (Investtionsvorabzug).


    Darlehen von Verwandten wären auch noch so eine Möglichkeit! Viele schöpfen ja nicht den Sparerfreibetrag aus.

    zum Beispiel Kids! Wobei hier sicher genau hin geschaut wird (Finanzamt).


    Besonders lukrativ ist es, auf den Irrsinn Stromvernichter (Stromspeicher) zu verzichten!