Beiträge von christopher

    Hallo Hecot,


    die Preise von 0,63 ct/W im Oktober 2013 und 0,55 ct/W im Juni 2014 spiegeln den Preisverfall von Solarmodulen in der damaligen Zeit wider.


    Innerhalb von einem dreiviertel Jahr hat der Hersteller die Preise um ca. 12 % gesenkt. Der Leistungsunterschied von 245 Watt und 250 Watt spielt dabei keine große Rolle.


    Für die Zusendung des Datenblattes bitte eine kurze E-Mail an info@solar-agentur.de


    Viele Grüße

    Christopher

    Fa. Solar-Agentur

    Hallo Hecot !


    Die Fa. Jurawatt hat uns Anfang Mai 2014 mitgeteilt, dass sie "aufgrund der großen Nachfrage die Leistungsklasse auf 250 Watt erhöht". Ende Mai 2014 wurde uns dann als Händler das Modul "Jurawatt Classic JWP60 mit 250 Watt" zum Preis von 55,5 Ct/Watt angeboten. Die Produktion der 250 Watt-Module ist wohl erst im späten Frühjahr 2014 angelaufen.


    Ein direkte Verknüpfung von Serien-Nummer zu Produktionsdatum habe ich leider nicht, Das Datenblatt für das 245 Watt-Modul kann ich gerne zur Verfügung stellen: Dieses Module wurde übrigens im Oktober 2013 zur Einführungspreis von 63 Ct/Watt angeboten.


    VG Christopher

    Fa. Solar-Agentur

    Hallo,


    von REC gibt es die Twin-Peak Serie bis maximal 295 Watt.
    Die Module mit schwarzen Rahmen und weißer Rückseitenfolie gibt es in den Klassen 280 W und 285 W.
    Es gibt die Module auch komplett schwarzer Ausführung mit 290 W bzw. 295 W.
    Halbzellen-Module mit mehr als 300 W sind mir nicht bekannt.
    Ein Angebot kannst du anfordern unter info@solar-agentur.de


    VG
    Christopher

    Ich habe im Dezember 2008 164 Stück Yingli YL 180 verbaut bzw. verbauen lassen.
    Die 30 kWp Anlage ist auf einemn gepachteten Dach und ich schau nur etwa einmal im Jahr vorbei.
    Die Ertragskontrolle läuft natürlich engmaschig, i. d. R. meistens täglich.


    Bei meinem letzten Besuch vor ein paar Wochen sind mir auch die gelben Streifen zwischen den Zellen aufgefallen.
    Ursache ist wahrscheinlich wie oben gesagt, ein Vergilben der Rückseitenfolie (evtl. Materialfehler).
    Du bist alo kein Einzelfall !


    Ertragseinbußen habe ich nicht festgestellt. Zumindest sind die Erträge heuer aufgrund des Wetters spitzenmäßig.
    Da es (bislang) nur eine optische Beeinträchtigung ist, kann wohl nicht von einem Garantiefall ausgegangen werden.

    Exklusiver Solartisch in 2 Ausführungen


    Photo:
    http://de.tinypic.com/r/333whuo/5




    - als Couchtisch Maße 168 cm (Länge) * 87 cm (Breite) * 44 cm (Höhe)
    - als Besprechungstisch Maße 168 cm (Länge) * 87 cm (Breite) * 74 cm (Höhe)


    Innenliegendes Glas/Glas-Solarmodul SOLARWATT ORANGE 36 Mglass 150 Watt


    Solide Schreinerarbeit mit Metallfüßen in schwarz oder chrom


    Preis: 580,00 € zuzügl. MWSt. = 690,20 €


    Die Tische werden in Kleinserien von 3 – 5 Stück angefertigt.
    Lieferzeit: ca. 4 – 6 Wochen; Transportkosten abhängig von der Entfernung



    Solar-Agentur
    Christoph Oertel
    Raiffeisenstr. 5
    91247 Vorra


    http://www.solar-agentur.de
    E-Mail: solaragentur@aol.com
    Tel. 0160/8702 656
    Fax 09152/921370