Beiträge von pvtrue

    Laut aktueller Broschüre (downloadbar bei Nissan) wird beim Leaf folgendes zur Lademöglichkeit gesagt:

    Zitat

    Der On-Board-Charger des LEAF ist technisch in der Lage, bis zu 6,6 kW einphasig zu laden. Zur Vermeidung von Schieflasten im Stromnetz wird die Ladeleistung in Deutschland beim einphasigen Laden auf 4,6 kW begrenzt. Stimmen Sie sich hierzu bitte mit Ihrem lokalen Netzbetreiber ab. Bei der Nutzung einer dreiphasigen 11-kW-Wallbox kann nur eine Phase und damit nur 3,7 kW genutzt werden. Bzgl. des Ladens über eine reguläre 2,3-kW-Haushaltssteckdose wenden Sie sich bitte an Ihren Elektriker/Netzbetreiber.


    Da wirst Du wohl nicht viel mehr rausholen können ...

    Genau so ist das! Da würde ich mich mal bei meinem Nissan-Händler beschweren. Ich wollte zuerst auch einen Nissan kaufen, bin dann aber zum Renult Zoe übergegangen, der kann 22KW und das war für mich wichtig. ;)

    Dem Fachmann graust es!

    Guten Tag ich habe auch das Problem mit dem Leistungsverlust, die Module wurden 2001 installiert, gibt es Neuigkeiten bzg. Austausch der Module? Danke

    Ich verstehe das Gejammer nicht.

    Die Module haben doch brav 20 Jahre Jahre lang ihren Dienst getan.

    Die Anlage hat sich schon lange amortisiert.

    Die Leistungsgarantie ist das Papier nicht wert, auf das sie geschrieben ist. Viel Spass bei der Reklamation.

    Nein, den Eigenverbrauch kann man nicht ablesen.

    1.8.0 ist der Strom, der bezogen wird.

    2.8.0 ist der Strom der eingespeist wird.

    Der Eigenverbrauch errechnet sich aus Erzeugung - Einspeisung.

    Die Erzeugung kann am Wechselrichter abgelesen werden oder an einem seperaten Erzeugungszähler.