Beiträge von zooom

    glaubt Ihr im Ernst, hier breitet irgendwer seine Margen aus? Wozu auch, mit PV wird Geld verdient, so viel ist klar, und das ist gut so!

    Also ehrlich, diese Diskussion verstehe ich so gaar nicht und schon gar nicht, in welchem Ton Ihr hier miteinander umgeht.
    Es ist doch ganz einfach, man vereinbart Zahlung auf ein Treuhandkonto oder Bankbürgschaft (ggf. auch Fertigstellungsbürgschaft), die entstehenden Kosten sind überschaubar und verhandelbar zwischen Kunde und Lieferant, und schon hat Alles seine Ordnung.
    Ich kann nicht nachvollziehen, warum in einer Branche das Vertrauensprinzip gelten sollte, in der anderen nicht. Hier geht es um die Abwicklung eines Geschäftes: Ein Kunde ist erst dann ein Kunde, wenn er die gelieferten Leistungen bezahlt hat, ein Lieferant hat Anspruch auf Bezahlung der gelieferten Ware, nur so ist das eine faire Geschäftsbeziehung.
    Vertrauen muß ich dann haben, wenn ich dem Lieferanten glaube, daß er schnell reagiert, wenn mal was kaputt geht, oder wenn der Kunde Zusagen macht (z.B. das Gerüst lasse ich aufbauen).
    Vertrauensvoll Jemandem €100.000.- in die Hand drücken, oder anfangen zu arbeiten, weil der Kunde Zahlung zugesagt hat, so was kann man sich vermutlich nur 1 mal im Leben leisten.


    Obwohl Althippie mit "Alle Menschen sind gut" im Hinterkopf: Bei mir fährt kein Auto vom Hof, das nicht bezahlt ist.

    Ich nehme an, das Yingli Angebot kommt von einer Fa. mit Tel. Vorwahl 074..., mir wurde auch eine Anlage von dort angeboten (ca. 21KWp)
    klingt nicht schlecht, aber der WR scheint hier nicht so gut beleumundet, die Module werden allgemein gelobt. Check mal ab, ob die Dir ein Angebot mit SMA machen, das tu ich nämlich auch.
    Treuhandkonto oder Bankbürgschaft sollte immer akzeptiert werden!

    Aktualisiert:
    21,6 KWp
    Siliken SLK60P6L 92 Stück
    1X SMA SMC 5000TL (Modulfeld 2 = 1X 23 Module)
    3X SMA SMC 4200TLC HC (Modulfeld 1 = 3X23 Module)
    Montagesystem nach wie vor als Universal Montagesystem bezeichnet
    DC Kabel 6mm²
    Komplettmontage bis Zähler
    Gerüst bauseits
    Sunny Design errechnet mir für diese Konfiguration 4X den
    SMC 5000TL als optimal
    Komplett € 59248.- (2800.- / KWp)


    20,24KWp
    Yingli YL 230 88Stück
    WR Piko10.11000Watt, 3-phasig
    Kpl. Montage bis Zähler auf Schletter Montagesystem
    kpl. €54.734.- ggf. abzügl. Eigenleistung (Mithilfe Montage)
    (ca. €2.700.- / KWp)


    Danke für Euren Rat!

    Gott, was für eine gequirlte Sch....
    Was mich besonders irritiert ist der Hinweis auf die vielen Arbeitsplätze, die ja nur in China entstehen, so was hatte ich vor 25 Jahren mal über die jap. Autoindustrie gehört. In Bayern gab es den Aufkleber: "unsaana foad kan japana!"
    Also wie nun, haben wir eine globale Bedrohung des Klimas, aber die Rettung deutscher Arbeitsplätze geht vor?
    Hatten wir das nicht unter George W. besonders kritisiert? Wirtschaftsprotektionismus vs. Klimawandel?
    Ich finde das schon nah an der "Deutsche, kauft nicht beim Juden" Mentalität.
    Und gemessen an den Folgekosten, ist PV auch heute schon wirtschaftlich.

    Vielleicht liest ja wer von First Solar hier mit:
    Liebe First Solar Leute:
    Ich plane gerade eine Anlage mit ca 25 KWp, Ihr dürft drei mal raten, wer nach Lesen dieses Threads für mich als Lieferant sicher nicht in Frage kommt!