Beiträge von elleduc

    Hallo eggis,


    es handelt sich um ein Foliendach (Flachdach) mit 0 Grad und Bekiesung und dazu eben die 15 Grad Aufständerung. Wie ich schon schrieb, im
    Angebot ist der Solarlog1000 mit Mobilfunkpaket, das Anzeigedisplay für öffentliche Gebäude, Statiknachweis etc. inkl.

    Hallo zusammen und erstmal vielen Dank für die Antworten meiner bisherigen Fragen. Nun möchte ich
    auch einmal meine beiden laufenden Anlagen vorstellen:


    Auf unserem EFH haben wir 30 CEEG-Module mit 2x Kaco Powador2500xi bei einer Dachneigung von 38 Grad montiert. Die
    Anlage ist seit 08.06.2010 am Netz und läuft fleissig.


    Seit Dezember habe ich noch eine Anlage auf einem gepachteten Dach. Hier haben wir 128 Yingli YL185 verbaut mit
    1 Kaco 18.0TR3 und 2x 3600xi bei 30 Grad Dachneigung. Die Ausrichtung ist bei beiden Gebäuden 20Grad Ostabweichung.


    Nun bin ich mal gespannt, was nach einem Jahr so auf der Uhr steht. Wie Ihr auch im Angebotsfred sehen könnt,
    planen wir noch eine dritte für dieses Jahr, mal sehen, ob was daraus wird.


    Bis dahin sonnige Zeiten

    Zitat von idref2001

    Wie Ihr sehen könnt war zuerst ein normaler Fronius IG mit 4 x 7 String Belegung geplant.
    Es wurde aber ein neuer Fronius-TL 5.0 geliefert, die String Belegung wurde nach langem hin und her auf 2x14 geändert.


    Mir wurde gesagt das der Wechselrichter mit einer String Belegung von 2x15 besser laufen würde.


    Mal ne Frage an die Spezialisten... Falls idref ne Teilverschattung hat und in einem 14er Strang dann noch ein Modul abschaltet, läuft der
    Strang dann überhaupt noch oder wie schlecht? Könnte das vielleicht sein?

    Wer kann mir hier stichwortartig dieses Konzept und seinen Sinn erklären?


    Wurde uns vorgeschlagen für eine Schule, müssten dann aber deren Zustimmung einholen.
    Ehrlich verstanden habe ich das Prinzip nicht.


    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe

    Hallo,


    wir haben uns folgendes Angebot kommen lassen. Könnt ihr uns dazu ggf. ein paar Tips geben?


    Danke und Gruß


    Angaben zum Dach und Lage:


    Standort 53913 Swisttal bei Bonn
    Dachneigung/en: Gaube 12Grad/Dach 38Grad
    Ausrichtung/en: SO 30Grad Abweichung
    Art/en der Dacheindeckung/en Ziegel/Gaube Trapezblech


    Auf die Dachschräge sollen 30 Module an eine Fronius IG5TL die 27 auf der Gaube an einen IG40



    Angaben aus dem erhaltenen Angebot:


    kWp Leistung (Gesamtleistung der Anlage) 10,54kWp
    Module (Bezeichnung/ Anzahl) Solartechnics MonopowerM185
    Wechselrichter ( /Marke/Anzahl, geplante Stringverschaltung) IG5TL mit 2x30 und IG40 mit 3x9Modulen
    Montagesystem ( Marke/einlagig oder Kreuzschiene) Würth
    Montage JA
    Dimensionierung und verwendete DC/AC Kabel 4mm²
    Komplettanschluss und Anmeldung an das Energieversorgungsunternehmen: ja
    Gerüst/kosten im Angebot enthalten: nein



    kWp-Preis ( netto) 2437
    geplantes Inbetriebnahmejahr 02/2010
    errechnete kWh/kWp im Jahr : 870
    Verschattungen durch Kamine, Dachständer, (SAT-)Antennen, Gauben, Bäume, Strommasten, benachbarte Gebäude nein
    Freier Zählerplatz im vorhandenen Zählerschrank vorhanden ja
    Zähler Art/Bezeichnung des Zählers, gemietet oder eigener Zähler? eigen
    Andere Besonderheiten:


    Finanzierung: 100%
    Eigenkapital (Anteil) 0
    Fremdfinanzierung (Zinssatz) 4,05%


    :danke: