Beiträge von HeinMW

    Hallo walchh,


    ich kenne mich zwar nicht bei euch in Bayern aus, aber hier in Nord-Westdeutschland gilt: wiso weniger Ertrag mit Dünnschicht? Oder habe ich die Frage falsch verstanden? Dünnschicht dachparallel zu Kristalin aufgeständert?
    Der Ertrag hängt von versch. Faktoren ab. Bei 8° Dachneigung dachparallel würde ich grundsätzlich zu rahmenlosen Modulen raten, z.B. First Solar. Die bringen im Vergleich zu Kristallin dachparallel bestimmt nicht weniger, sondern mind. gleich viel kwh pro kwp.


    Ansonsten sollte dir das dein Installateur ausrechnen. Wie viel geht bei FS dachparallel aufs Dach und was bringt das. Und das ganze dann auch noch für kristallin aufgeständert.

    Zitat von Solal

    sind die First Solar Dünnschicht (rahmenlos) etwa nicht erste Wahl, bei geringer Dachneigung. Gibts besseres ?


    In meinen Augen gibt es zur Zeit nichts besseres hinsichtlich Preis/Leistung, gerade auch bei geringen Dachneigungen, schlechter Ausrichtung.
    Ich kenne viele FS-Anlagenbetreiber, keiner ist unzufrieden.


    Moin,


    wurde gerade auf diesen Thread aufmerksam gemacht.
    Also, hier bei mir (Bereich Südl. Ostfriesland, Emsland, Cloppenburg) sind sehr viele FS-Anlagen errichet worden. Davon wiederum sehr viele auf Ställen etc. mit Dachneigungen von 10 bis 15°. Die Erträge lagen in 2007 so um die 900 kWh / kWp, meistens knapp drüber, je nach Ausrichtung.
    Dieses Jahr: Eine FS-Anlage z.B. bei fast Süd, 11° Dachneigung von 1.1.08 bis 30.06.08 hat 521kwh gebracht.
    Unser Bereich hier ist wohl mit vielen Gegenden in Schleswig-Holstein vergleichbar.
    Man kann also bei perfekt Süd und 20° Dachneigung sicherlich auch von 900 kwh ausgehen, erstmal.
    Bei einem guten Angebot sollte aber auch eine gute, standortbezogene Ertragsprognose dabei sein. Dann weiß man mehr.


    Grüße


    Moin neuharlingerstrom,


    Die Anlagen verfügen über eine SMA-Anlagenüberwachung und melden so weit ich weiß ihre Ertragsdaten nicht. Ich kenne Sie privat und gleiche die Erträge mit den Erträgen von anderen Anlagen ab. Daher meine Kenntniss.
    Ggf. könnte ich mal die Exellisten mit den Erträgen von den Besitzern bekommen. Wofür brauchen Sie die Erträge? Allgemeines Interesse od. mehr?


    Grüße

    Hallo,


    First Solar-Anlagen laufen gerade auf flachen Dächern gut.
    Ich kenne Anlagen, da wurde bei 8 bis 10° Dachneigung auch auf der Nordseite gebaut. Der Ertrag dort liegt immer noch bei über 800kWh und das hier im Nordwesten.


    Grüße

    Hallo,


    ich kenne jemanden, der hat FS auch auf der Nordseite, bei 10° Dachneigung. Er ist mit dem Ertrag zufrieden. Bei 10 bis 15° Süd sind hier mit FS ca. 900 bis 950 normal, ich vermute, dass auf Nord ca. 850 erzielt werden, ca. 10% weniger als auf der Südseite. Sonst wäre er nicht zufrieden.
    Bei Interesse, kann ich gerne mal nachtragen.


    Grüße