Beiträge von webwanze

    Hallo,


    kennt wer die Adresse, über die der HomeManager das XML der ELWA abfragt?


    Beim SAE wäre das. http://<IP des SAE>/semp

    Sowas muss es doch auch beim ELWA geben.


    Mein ELWA wird vom HM angeschaltet, obwohl der Akku noch gar nicht voll ist. Steht auf geringster Priorität und der Schieber steht ganz rechts (nur überschüssige Energie). Da will ich mal forschen.


    Thomas

    Es gibt doch noch Probleme:


    Meine Frau war gestern abends noch unterwegs.

    Um 23:37 wurde dann bei SoC 37 angesteckt.


    Dann griff folgende Planung, die auch ausgeführt wurde:


    Der Wagen wurde auch auf SoC 50 geladen. Heute morgen sieht der Status wie folgt aus:


    Der SAE hat die geladene Energiemenge zurückgesetzt und zeigt wieder den alten SoC 37.


    Thomas

    Hallo,


    bisher wird wie gewünscht geladen.


    Über die Anzeige müsste man nochmals reden:


    15:07: Es wird aktuell geladen. Grün blinkt - habe den Screenshot gemacht, als die Lampe gerade aus war ...

    Angeschlossen um 14:33 - passt.

    Verbunden ist aber nicht der korrekte Status. Wird ja geladen.


    Etwas später dann passt der Status wieder. Scheinbar wurde die Ladeleistung einmal angepasst.


    Erfreulich: Die geladene Energiemenge wird nun nicht mehr bei jedem Ladestart auf 0 zurückgesetzt.


    Thomas

    Ich hätte auch mal einer Verständnisfrage. Ich habe mehrere Geräte über Sonoffs Pow R2 und den SAE ins Portal eingebunden z.B. hatte mein Computer einen Tagesverbrauch von 0,35 KWh (abgefragt über die IP des Sonoff) im Portal werden aber 1,17 KWh für den selben Tag ausgegeben, dass es durch das Abfrageintervall zu Abweichungen kommt ist mir klar, aber müsste dann der Wert im Portal nicht auf jeden Fall kleiner sein als der Wert am Sonoff? Ich habe im SAE Umrechnungsfaktor 1, Abfrageintervall 10s und Messintervall 60 s, also die "Werkseinstellungen" eingetragen. Im Moment bin ich noch auf der 1.21er Version


    Hallo,


    bitte mal den Regex anschauen. Kann es sein, dass du da die Scheinleistung ausliest?

    Der Regex-Ausdruck muss ."Power.:(\d+). heißen. Ohne " wird die ReactivePower extrahiert.


    Thomas

    Hallo Axel,


    der von dir beschriebene Fehler - nach dem erneuten Verbinden mit altem (Start-) SoC weiterladen - ist aktuell für mich das größte Thema. Das kommt bei uns sehr häufig vor. Aktuell starte ich den SAE mittel chronjob zyklisch neu und stelle so keine anderen Bugs mehr fest.


    Über einen Fix dafür würde ich mich freuen. Dann kann ich weitertesten.


    Thomas