Beiträge von DrSteve

    Danke für die Antworten. Habe mit Naturstrom gesprochen und ja, sie nehmen gerne Eigenverbrauchler auf. Hätte mich auch gewundert (bin auch vor dem Umzug schon viele Jahre Naturstromkunde und auch mit dem Service sehr zufrieden. Und was viele nicht wissen: Naturstrom ist sogar billiger als viele traditionelle Anbieter. Der Wechsel ist sehr einfach per Online-Formular durchzuführen, momentan gibt's noch 20€ Einstiegsbonus: http://www.naturstrom.de/unser…vatkunden/jetzt-wechseln/ . Natürlich gibt es auch andere gute Ökostromanbieter.


    Sonnige Grüsse,
    Stefan

    Hallo zusammsammen,


    bin Anfang August umgezogen: neues Haus, neue PV-Anlage (in Betrieb seit 12/2009). Im August umgestellt auf Selbstverbrauch, also digitalen Zähler erhalten. Netzbetreiber ist Süwag (RWE-Tochter) und von denen bekomme ich auch meinen Strom. Nun die Frage: kann ich problemlos mit dem Strom den ich beziehe zu Naturstrom wechseln ? Die Süwag hat schon die Umstellung auf Selbstverbrauch bis heute nicht richtig hinbekommen, da frage ich mich ob es bei der Umstellung Probleme geben könnte ? Hat jemand Erfahrung damit ?


    VG Stefan

    Vielen Dank für Eure Antworten. Tatsächlich werde ich mal prüfen ob es sich um Bauland handelt, ich vermute allerdings nicht. Dort stehen sonst nirgend wo Häuser.


    Zu den Bäumen: die Verschattung stammt nicht von den krüppeligen Bäumen die man auf dem Foto sieht, sondern weiter hinten.
    Hier habe ich den Baum markiert der die Verschattung auslöst. Er steht ca 20m entfernt und die Verschattung kommt tatsächlich erst ab 19h00.



    Heute ist das kein Problem aber ich habe keine Ahnung wie schnell so'n Baum wächst....


    Winter dürfte m.E. kein Problem machen weil dann ab 16 Uhr sowieso nix mehr geht.


    Dachaurichtung ist SW, 225 Grad.


    Kupfernagel ...na sowas ... würde auch nicht funktionieren: http://de.answers.yahoo.com/qu…qid=20061208052250AAdrGi6


    Hier noch mal ein Foto auf dem man sieht das die Bäume recht weit weg sind:

    Hallo zusammen,
    ich habe eine schöne Halle auf der ich eine Anlage installieren kann (29KW).


    Momentan (August) ist am späten Nachmittag eine winzige Verschattung durch 20m entferne Bäume zu erkennen. Momentan sicher noch kein Problem (<5% Verschattung ab 19:00). Aber: erstens wachsen die Bäume (Obstbäume) und zweitens steht die Sonne im Winter tiefer, d.h. die Verschattung tritt früher ein (ok, im Winter ist ab 17:00 sowieso Schicht...). Anbei zwei Fotos, eins um 18:30 und eins um 19:06. Die beiden Bäume stehen ca. 20m entfernt.


    Da die Bäume auf einem anderen Grundstück stehen ist fraglich ob man die beschneiden oder entfernen kann, wohl eher nicht.


    Bitte mal um Eure Einschätzung:
    - wie sieht die Verschattung wohl im Winter aus ?
    - hat jemand ne Ahnung wie schnell solche Bäume wachsen ?


    Ort: 53579 Erpel (am Rhein)


    Verschattung um 18:30 am 27.August (0% auf dem Dach):


    Verschattung um 19:06 am 27.August (5% auf dem Dach):


    DANKE EUCH !

    Hallo zusammen,


    Euch allen vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Der Tenor ist jetzt klar.


    Sonnige Grüße,
    Stefan

    Hallo zusammen,
    ich habe eine Angebot über Aplensolar für eine Anlage inkl. Pacht etc. Frage: ist es üblich das die Module 10 Tage vor Lieferung zu bezahlen sind ? Das finde ich etwas merkwürdig aber vielleicht ist es ja auch gängige Praxis ?


    Danke für Kommentare.
    Stefan

    Hallo Suntha,


    danke für die Antwort. Leider hat sich das mit dem Dach gerade erledigt weil der Eigentümer abgesagt hat :-(


    Trotzdem danke, da weiss ich beim nächsten mal was ich in die Anfrage mitliefern muss an Daten.


    Sonnige Grüße,
    Stefan

    Hallo zusammen,


    ich überlege ich ich auf dem roten Dach (siehe Bild) eine PV-anlage installiere. Ausrichtung fast genau Süd, Dachneigung 15 Grad ca 280qm. Ich habe aber keine Ahnung ob und wie stark sich die Verschattung durch die Bäume Richtung Nord und Ost auswirkt. Hanglage, von Südwest bis Südöst keine Verschattung.


    [Blockierte Grafik: http://www.radtke.eu/tmp/tmp1.jpg]


    Wäre dankbar für Eure kommentare.... ist meine erste Anlage.