Beiträge von eweri

    Hallo, ich habe schon eine WP Buderus WPL 120 verbaut. Auch die PV Anlag ist auf Eigenbedarf geklemmt.

    Die WP hat eine Leistungsaufnahme von 3,81 KW, das im Winter nicht oft abgedeckt ist. Mir wäre eine kleine Inselbetrieb PV Anlage mit Mini WP Lieb. Es ist eben Hobby, so wie andere Golf spielen gehen.


    Gruß Dieter

    Hallo Dieter!


    ich finde deine Idee gut - ich denke auch darüber nach meine Terrasse mit halbtransparenten Modulen zu versehen. Da ich schon eine PV-Anlage habe sollen diese Module eine Insellösung werden.

    Und da war meine Idee ähnlich wie deine: eine Wärmepumpe, die im Sommer kühlt und in der Übergangszeit heizt. Für den Winter habe ich eine Gastherme. Und für Strom im Winter wären Module als Terrassenüberdachung sowieso zu flach. Aber so könnte man vielleicht die Heizperiode verkürzen.


    Bis denn,

    Christoph

    Hallo Pott!


    Welches FritzOS hast du drauf? Ich habe 7.10 drauf und ich habe mit unterschiedlichen Benutzernamen und Passwörter auf der Fritzbox getestet - anmelden klappt bei mir nur über das Hauptkennwort ohne Benutzername. Aus Sicherheitsgründen möchte ich das ungern so lassen.


    Kannst du mir sagen, wie lang dein Benutzername ist und welche Funktionen du erlaubt hast damit es funktioniert?


    Bis denn,

    eweri

    Moin moin!


    Ich habe das gerade bei mir unter Debian eingerichtet, aber ich habe ein großes Problem: Es klappt nur mit dem Hauptkennwort - wenn ich einen eigenen Benutzer mit Kennwort anlege, erhalte ich immer nur die Meldung Login failed.


    Hat das jemand mit einem eigenen Benutzer ans laufen bekommen?


    Und dann nur aus Interesse noch eine Frage: Wie findet das Skript eigentlich die Fritzbox? Man muss komischerweise ja nicht die IP_Adresse der Fritzbox angeben. Was passiert, wenn man mehrere Fritzboxen im Netzwerk hat?


    Bis denn,

    eweri

    Hallo Roter Fuchs!


    Ich muss ehrlich sagen ich werde aus deiner ganzen Schilderung nicht schlau. (Ich habe gerade auch den Thread im anderen Forum gelesen).


    Du denkst über PV, Wärmepumpe, zweiten Kessel, Solarthermie, neue Steuerung etc. nach aber das offensichtliche, nämlich Dämmen geht nicht, weil du Rücksicht auf Mitbewohner nehmen musst?


    Wieso denkst du, dass jemand einen zweiten Kessel oder Solarthermie akzeptiert, wenn dieser Jemand noch nicht einmal gedämmte Rohre akzeptiert?


    Vielleicht fehlt noch das passende Argument um den Jemand einsichtig zustimmen?


    Hier mal meine Zahlen: 160qm Wohnfläche ca. 11000kWh/a Heizbedarf (davon ca 2000 für Warmwasser) - drei Personen im Haushalt. Als ich deine Zahlen sah bin ich fast umgefallen.


    Auch wenn du es dir mit deinen Schwiegereltern (ich habe mal geraten) nicht verderben willst - Geld zu nehmen um die Wärmequelle zu ersetzen ist definitiv der falsche Weg. Zuerst den Wärmebedarf klären und dann wenn möglich senken und dann kann man über eine neue Wärmequelle nachdenken.


    Falls du Argumente brauchst uns fällt mit Sicherheit etwas ein [emoji6]


    Mit freundlichen Grüßen,
    eweri

    Hallo Einstein0!


    Ich hatte nur nach dem offiziellen Markennamen "smartflower" gesucht und wie schon geschrieben nichts gefunden. Und wenn so eine auffälliges Produkt hier nicht gefunden wird, spricht das nicht unbedingt für das Produkt ;-)

    Gibt zwei Dinge, die ich gut finde:
    1. das Design
    2. alles in einem Kasten, so daß es schnell aufgebaut ist


    Ansonsten mag es schon sehr teuer sein, aber in Stadtparks, auf den Grünflächen vor Firmengebäuden, fände ich die schon cool.


    Rein wirtschaftlich betrachtet natürlich nicht sinnvoll.


    Mit freundlichen Grüßen,
    eweri

    Hallo Leute!


    Beim Surfen bin ich über die smartflower aus Österreich gestolpert und dache so bei mir, mal schauen, was die Kollegen im Forum dazu schreiben und ich war etwas überrascht, dass ich nicht einen Beitrag dazu gefunden habe. :shock:


    Wenn ich das richtig sehe, ist das Unternehmen schon 2-3 Jahre am Markt, da wundert es mich das man hier nichts findet.


    https://www.smartflower.com/de


    Ich finde es als Werbeträger und als "Hingucker" eigentlich ziemlich cool. Ich vermute mal, die Versprechen des Herstellers sind nur unter optimalen Bedingungen zu erreichen.


    Was ist eure Meinung zu dem Ding?


    Mit freundlichen Grüßen,
    eweri

    Hallo Leute!


    So habe ich mir das mit den Tips vorgestellt - vielen Dank bis jetzt.


    Bei meiner jetzigen Erfahrung würde ich jedem empfehlen, mehrere Darlehen bei unterschiedlichen Banken zu platzieren. Das Giro-Konto bei einer weiteren Bank.


    Mit freundlichen Grüßen,
    eweri