Beiträge von Bento

    Und wenn ich dann darauf achte, aufs Jahr gesehen nicht mehr ab 70 % erzeugt zu haben, dürfte doch eigentlich nichts bemängelt werden (bestimmt habe ich irgend etwas nicht bedacht)

    Oha, das hat mit "Erzeugung", also kWh, nichts zu tun.


    Mal bildlich gesprochen:

    Wenn die Wolke am Himmel kurz verschwindet und die Sonne hervorlugt, möchten deine Module kurzfristig fast wahnsinnig werden und können es garnicht erwarten, dieses freudige Ereignis schnellstmöglich dem WR mitzuteilen. Der möchte kurzzeitig alle seine Kräfte aufbringen (kW), um der Lage Herr zu werden. Die harten 70%-WR sind dabei absolute Partymuffel, denn bei denen hört die Stimmung bei 70% der Gesamtekstase auf. Die weichen 70%-WR sind die Kollegen, die zumindest immer die Sperrstunde im Hinterkopf haben müssen, es aber ansonsten gut krachen lassen. Nur die Jungs, die Fräulein RSE an ihrer Seite haben, sind die Partykönige, weil völlig hemmungslos.


    Alles klar?

    Außerdem beurteilt mal bitte die "Reinheit" der Panels... die Reinigungsfirma war vor 1,5 Wochen da und hat diese gereinigt. Was meint ihr macht das an Verlust aus? Geht das besser oder eher nicht wegen des geringen Winkels?

    Die Reinigung auf deinem Photo 39 sieht aber sehr diletantisch aus! Sicher, das du die Firma noch einmal nehmen möchtest?


    Allerdings dürften die Module auf der Nordseite überall so verschmutzt gewesen sein, denn da scheint nicht viel Neigung verbaut worden zu sein.


    Auf den ersten Bildern würde ich leichte Flechtenbildung vermuten. Die bekommt man mit einer regulären Reinigung normalerweise nicht so ohne Weiteres weg. Da wird wohl Schaber und Anti-Flechten-Mittel angesagt sein.

    Mich wundert allerdings, dass dein Reiniger dich nicht darauf hingewiesen hat?!

    Mir fällt dazu auch nicht viel ein.......außer ..........du hättest auch gleich eine Aufdachanlage nehmen können. Optische Erwägungen können auf jeden Fall nicht zu der Entscheidung "Indach" geführt haben.


    Dann hätte es jetzt zumindest besser mit dem Schneefanggitter geklappt.

    Wiso hat keinen Bezug zu den Nummern hinterlegt. Ich finde das unübersichtlicher.

    Klick mal oben im Menueband auf "Formulare". Dann erhälst du das Abgabeformular mit den Zeilennummern.

    Wenn du in WISO noch nichts erfasst hast, dann sind die Felder natürlich noch nicht ausgefüllt.


    Wer seine UStErkl. mit WISO macht, braucht eigentlich keine Zeilennummern, da WISO die erfassten Angaben automatisch in die zugehörigen Zeilen ins Formular einträgt. Was man wo eingeben muss, kann man auch nicht anhand von Zeilennummern erkennen; wäre mir zumindest neu. Der Text hinter der Zeilennummer ist das Wichtige.