Beiträge von sonnengrisu

    ...welches Angebot wäre Euer Favorit ?


    6 mm Verkabelung inkl.!


    Es würden noch 18 Module mehr auf das Dach passen...da wäre dann aber schon ab Mittag Schatten...!


    Ist die 70 % Regelung bei 15 Grad Dachneigung und der Verschattung empfehlenswert? Weiß jemand wie teuer ein Rundsteuerempgänger bei der EON-Mitte im Jahr ist ?


    Was muss bei der Anlagengröße und der 70 % Regelung bei der Blindleistungsbereitstellung beachtet werden? :roll:


    Anlage wäre auf einem anderen Grundstück als die letztes Jahr installierte Anlage...!


    Schon mal Danke für Eure wertvollen Hinweise...!


    Der Sonnengrisu

    Moin Sonnenfreunde,
    meiner einer wundert sich immer wieder...wohne im Kreis HX...hier gibts echt sau viel PV+Biogasanlagen+Windräder...bei geringer Einwohnerdichte...ist plattes Ländle...bisher hatten wir noch nie nen Blackout hier...auch nicht an Sonntagen bei totalem Sonnenschein und PV+Biogas+Wind hat voll eingespeißt!


    Nur mal so am Rande....! :wink:

    Hallo,
    Mage sind nicht deutsch. Hab auch gerade Angebote am laufen und und bei meinem Solareur laufen die definitiv unter nicht deutsch. Versuch mal die Suche in der Moduldatenbank hier im Forum....da stehen reichlich Infos und weit unten auch das Land. ..und das Schott Ware aus China bezieht wäre mir auch neu...die produzieren meines wissens in Tchechien...!!


    Sonnengrisu

    Hallo Sonnenfreunde,
    erst einmal ein Lob ans Forum. Hab hier schon viel fachliches gelernt und ich finde man kann sich dann gut eine eigene Meinung bilden. :danke:


    Und es gibt nichts schöneres, wie Solateure mit "Fachfragen" auf den Prüfstand zu stellen, um die Spreu vom Weizen zu trennen! :mrgreen:


    Wären Euch die REC-Module 120 € mehr Wert je Kwp ?? Bei einer 24 Kwp Anlage wär der Preis komplett mit Yingli 2090 € und bei REC 2210 € je Kwp...(mit Solarmax WR)!!
    Wie ist die Verarbeitung der REC-Module zu den Yinglis ??


    Bin mir unschlüssig, da die RECs ja einen schmaleren Modulrahmen besitzen wegen der Stabilität. Andererseits bei Garantien REC nicht in China sitzt..und die Abwicklung laut meines Solateurs gut klappt!!


    Auch haben REC-Module im Photon-Test letztes Jahr ganz gut abgeschnitten!!


    Hat jemand Erfahrungen mit den Modulen??? Welches wär Euer Favorit ?


    Sonnige Grüße
    Der Sonnengrisu

    Hallo E&U, hallo Experten!
    hab hier mal ein Bild der Unterkonstruktion. Die Sparren sind 9,5 * 12 cm. Die alten Ethernitplatten sollen komplett erneuert werden. Die 6*4er Dachlatten liegen ca 72 cm auseinander. Bisher ist vorgesehen, die Stockschrauben in die Dachlatten zu schrauben !! :?:
    Wie würde man es denn hin bekommen, die Stockschrauben mitten in die Sparren zu SStchrauben ?? Schienen sind bisher senkrecht gedacht, damit mehr Leistung aus Dach kommt.
    Die "Hochwelle" der Ethernitplatte ist ja nicht immer mittig auf dem Sparren...!! Wie wärs korrekt ??

    Dateien

    • IMG_1508_v1.jpg

      (597,15 kB, 156 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1510_v1.jpg

      (857,45 kB, 154 Mal heruntergeladen, zuletzt: )