Beiträge von Wolkenvertreiber

    Ne kurze Info:
    Bei der Version 2.04 ist der 01.03. in der Tagesübersicht vorhanden.


    Allerdings wird die Ertragsskala in der Gesamtübersicht wohl auch im März an ihre Grenzen kommen (max 5,7 kwh/kwp).
    Wenn man dort die Skala aus der Tagesübersicht nehmen würde, würde es passen. Stört mich jetzt nicht. Nur vormerken für das nächste Update .....


    Allerdings:

    Zitat

    Für eine schnelle Lösung lade Dir bitte http://www.amhamberg.de/solarview_fb/jq ... iewplot.js herunter und ersetze damit bei Dir im entsprechenden Verzeichnis (homepage/jqplot auf der Fritzbox, jqplot auf dem externen Webserver). Du musst allerdings bereits zuvor auf Version 2.04 upgedated haben, damit Du das machen kannst.


    Habe den Tipp mal am 28.02. versucht, brachte aber weder für Februar noch für März eine Änderung. Ist aber auch nicht so sonderlich wichtig.......


    Zitat

    Eure Anlagen laufen einfach zu gut ;)


    ...Schmeichler..... :wink:


    vg Wolkenvertreiber

    Ist ja alles ganz nett.....
    .....aber....
    habt ihr schon mal probiert einen 37 Seiten Post mit dem Touchsreen bis zum Ende zu scrollen :shock::shock: ?


    Dass man die einzelnen Seiten eines Post nicht einzeln ansteuern kann, macht das ganze ziemlich unbrauchbar.


    Muss wohl doch weiter über den Browser ins pv-FORUM :cry:

    Ich bin ja nicht mehr so oft hier im Forum aktiv unterwegs. Trotzdem lese ich noch oft genug mit, um zu sehen , dass User wie eggis hier viele Stunden verbringen um anderen neuen User zu helfen. Wenn man dies über einen so langen Zeitraum macht wie eggis und auf diese irre Zahl an Postings kommt, verdient das mehr als Respekt.


    Also alles Gute .....und weiter so :danke:

    Ich möchte an dieser Stelle ersteinmal für dieses klasse Produkt werben. Man muss zwar ein bisschen basteln, doch dafür bekommt man für einen super Preis ein gutes Produkt. Die Anleitungen sind sehr gut und der Support war bei meinen kleinen Problemen sehr gut. E-Mails wurden meist innerhalb weniger Stunden beantwortet. Dafür :danke:


    So, wenn ich mir nun schon was wünschen darf......dann tu ich das doch glatt.... :mrgreen:


    Der Datenlogger ist schon sehr gut und loggt eigentlich alles wichtige. Ich könnte mir aber bei der Übersicht Ertragsdaten ein paar Sachen gut vorstellen:


    - Anzeige der spezifischen Erträge (kwh/kWp) in den Monats / Jahres / Tagesgrafiken
    - Ein paar statistische Auswertungen (z.B. Eine Übersicht der besten (Rekord)Einzeltage der einzelnen Monate bezogen auf alle Jahre / Rekordmonate bezogen auf alle Jahre)
    -Top Ten
    - Ertragsdatenkalender
    - Eine Möglichkeit seine Anlage vorzustellen z.B. mit Bild
    - Sonnenauf,-und Untergangszeiten (wie bei Solarview für Windows)


    Ach Ideen gibt es genug......
    Aber Solarview ist auch im jetzigen Zustand echt klasse......

    Hallo RasGer


    Seit kurzen, zeigt mir der Solaranalyzer Lite als Tagesertrag nur den Ertrag von WR 2 an. Das könnte unter Umständen auch mit dem Update von Solarview auf Version 2.00 e zusammenhängen.


    Hier ist der Link:
    http://www.wolkenvertreiber.kilu.de/



    Solarnalyzer ist übrigens ne sehr schöne Sache. :danke:
    Wäre noch cooler, wenn es noch auf nem Smartphone(Iphone etc.) laufen würde......



    viele Grüße
    vom Wolkenvertreiber

    Moin Moin
    Ich habe mir vor kurzen bei Ebay ein Piggy Back für SMA Wechselrichter erworben. Nun stelle ich fest, dass dieses Piggy Back ($85PB-SMC-NR) scheinbar nicht für meine Wechselrichter 2100-TL und 4200-TL zugelassen ist.


    1. Nun meine Frage, was ist an diesen Piggy so anders, dass es nicht für meinen Wechselrichter geeignet ist ?
    2. Warum schafft es SMA seine (nicht gerade günstigen) RS-485 Schnittstellen einheitlich zu gestalten ?
    ( Bei den Spezial Piggy-Backs vom Solarlog scheint es dagegen keine Unterschiede zu geben)
    Was soll das bitte ? Ich fühle mich hier doch ziemlich veräppelt..................... :twisted::twisted:


    Sei froh, dass die ganzen Finanzinvestoren das Geld in PV investieren und nicht in Zertifikaten wie Lehman. :wink:
    Der Natur ist es eigentlich ziemlich egal, wer die Anlage bezahlt und auf der Stromrechnung kann man es auch nicht erkennen. Zudem bekommen doch größere Anlagen weniger Vergütung.
    Unser EEG ist schon sehr gut durchdacht, da kann ich Cephalotus nur recht geben.


    Zum Regierungswechsel:
    Ich verstehe die Leute nicht, die aus Protest gegen die SPD nicht zur Wahl gehen und damit Schwarz-gelb erst möglich machen. Müssen wohl Masochisten sein........


    Die wirklich schlechte Erkenntnis aus den letzten Wahlen ist aber die Tatsache, dass wir Deutsche viel zu unpolitisch geworden sind. Der Hang zur "Wahlverweigerung" ist kein Ruhmesblatt für uns Deutsche. Kein Wunder, wenn im Leben nur Flachbildschirmen, Playstation und der nächste Urlaub als "soziale Errungenschaften" bewertet werden.


    Manche Wahlverweigerer sollten sich mal mit der deutschen Geschichte befassen. Vieleicht begreift man dann, dass es ein hohes Gut ist, wählen zu dürfen.


    Wünsche der neuen Regierung aber trotzdem viel Glück und Geschick.....
    ......auch wenn ich selbst anders gewählt habe.
    Und hoffe natürlich auch, dass der erfolgreiche Weg des EEG weitergegngen wird.

    Zitat

    Ich weiß, eine etwas rosarote und naive Sicht der Dinge. Aber Schwarzmalen tun eh andere in diesem Forum schon genug.


    Schwarzmalerei ist eine deutsche Tugend aber wohl auch das Geheimnis unseres Erfolges.