Beiträge von Dieckde

    Wäre ja mal Interessant jemanden, von Growatt, dazu zu bekommen die Unterschiede zu den Ständen zu definieren.

    Die scheinen ja nach belieben auszuwählen. :juggle:


    Bei meiner Bitte nach xyz habe ich etwas anderes, in diesem Falle Fehlerhafteres, bekommen. :cry:

    Ok - wurde auch wieder zurück genommen, somit bin ich aber ja nicht weiter als vorher.


    Wo der Unterschied sein soll wurde nur angedeutet: Sollte jetzt im "Schwachlichtverhalten" besser sein.

    Das der Modbus danach dauerd Fehlermeldungen rausgabe wusste anscheinend keiner ????

    Testen die nicht ? :roll:



    mein Markus

    Man braucht ja eigentlich nur ein Paar MC4 Y-Stecker, dann hat man eine vernünftige Möglichkeit die Spannung mal mit einem Multimeter zu messen.

    Gleichzeitig Stromzange drum, Leistungsmessung fertig.

    Momentaufnahme der Leistung = Ja


    - In diesem Falle aber ohne Bezug auf Zeit und vor allem auf Lichtintensität


    Somit auch nicht reproduzierbar.


    Wo ist da der Sinn ??? ?(



    Wenn es , wie das Thema aussagt, um das Schwachlichtverhalten geht, gehört schon etwas mehr dazu um hier vernünftige, reprodozierbare aussagen treffen zu können.


    meint Markus

    Da Splitter zumeist (zumindest die ich kenne) so belegt sind:

    NEIN


    Wenn du so einen findest: Wahrscheinlich Ja:


    Die Frage ist dann noch, ob du einen passenden RJ45-Stecker mit passendem Abschlusswiederstand UND an den richtigen Pin´s findest.

    - Und das denke ich eher nicht -

    :saint: Ups !

    Da habe ich mich falsch ausgedrückt.

    Immer parallel und nicht in Reihe :)

    Natürlich,

    so wie in den letzten beiden Bildern gezeigt ist es richtig !


    Sorry.


    Ach du liebes Lieschen, das ist nix für mich. Ich hab grobe Mechaniker Finger. Ich hab das orange/weiße und blau/weiße Kabel am SM angeschlossen und den Stecker im SPH. Das heißt jetzt am SM einen 120 Ohm Wiederstand parallel dazu, zum Stecker vom SPH das Kabel vom Thor dazu und am Stecker vom Thor einen 120 Ohm Wiederstand dazu?

    Ja, so habe ich es gemacht.

    Für den WR gibt es "RJ45-Stecker auf Klemme" fertig zu kaufen, keiner muß am Kabel basteln.




    Ich kenne die Adresse vom Thor nicht, bei mir habe ich nichts eingestellt.

    WR hat bei mir aber die Adresse 1, der SMD630 Adresse 2, Thor ist mir unbekannt, somit >=3

    Da ich und jetzt nicht extra Zeichenn möchte:

    Frage mal das Internet nach " modbus verkabelung "

    Beachte zwingend die beiden Wiederstände am Anfang und Ende der Leitung.

    Wer Master oder Slave ist spielt hierbei keine Rolle.

    Bei mir ist der Anfang an der Wallbox und das Ende am SDM630.


    LG

    Markus



    Achtung: Nix parallel oder Sternförmig !!!


    IMMER in Reihe, wie auch auf dem Bilder im internet zu sehen.

    A -> B -> .....-> X

    A und X mit Wiederstand !

    Bezüglich eurer Messungen vom Schwachlichtverhalte:

    Ihr messt immer nur den Strom, nie die Spannung dazu, diese nehmt Ihr immer nur an (wenn WR gestartet zeigt dieser xyz an).

    Desweiteren: was ist Schwachlicht, diese Defination gibt es nicht und ohne Lichtmessung auch nur Subjektiv zu vergleichen.


    Optimal Messung wäre somit gleichzeit Strom und Spannung, damit lässt sich dann zumindest die "Start-Kondition" des WR feststellen, noch Licht-Intensität dazu und es wäre eine Echte Beurteilung vom "Schwachlichtverhalten".


    Der Vergleich: mein Nachbar hat ... , 100% gleich ist keine Anlage und bei unterschiedlichen WR kommt unterschiedliche Software dazu. Da ist nix vergleichbar solange nicht bekannt ist was wann von oben kommt.



    meint Markus dazu :/

    Freitag : 10.11.23 👍


    Downgrade wieder auf 40409 (damit gabe vorher keine Modbusfehler bei mir)


    Antwortszeit von Growatt : 1 Tag


    ----------------------

    hallo,

    i have updeted the 040409, if there ares still Problem, pls let me know.


    best regards

    run zhou

    -----------------------


    Nicht beantwortet wurde meine Frage nach den Modbusadressen von der Wallbox (Thor11AS-S/P) oder wo ich diese Nachlesen kann.

    Wozu baut Ihr immer alle ein zweitem SM ein ????

    Das ist ein Modbus !!!

    - Datenbus mit x Teilehmern die jeder eine eigene Adresse Haben oder beziehen können.


    Ich habe den

    SPH 10000TL3 BH UP + Thor11+ SDM630 (Direktmessung ohne Wandler)

    alles an einem Bus.

    Mit der WR 40409 geht das Problemlos, die 50510 hat Probleme ob nun mit den Modbus oder insgesamt ????


    LG

    Markus