Beiträge von klausd1

    Hallo Robsco,


    ich weiss nicht ob dir meine Antwort hilft, da ich damit nur einen Sunny Beam auslese: die 3.91 funktioniert damit nicht. Es geht zwar nix kaputt, aber ich bekomme die Daten nicht ausgelesen. Ich bin wieder zurück auf die 3.9. Die macht bei mir in Verbindung mit dem Sunny Beam keine Probleme.

    Hallo und ein gesundes und sonnenreiches neues Jahr!


    Die Frage hat sich bei mir dieses Jahr auch zum ersten mal gestellt, da meine Anlage erst seit Mitte Oktober am Netz ist.
    Bei meinem Energieversorger läuft es wie folgt ab:
    ich lese meinen Einspeisezähler ab, schreibe dann eine Jahresrechnung mit explizit ausgewiesener Umsatzsteuer. Zirka 2 Wochen später sollte dann evtl. noch zu erhaltendes Geld auf meinem Konto sein. In der Rechnung sollten Zählernummer, Zählerstand alt und neu, evtl. erhaltene Abschlagszahlungen (bei mir nicht der Fall, da wir erst für das neue Jahr Abschlagszahlungen vereinbart haben) und der sich ergebende Nachzahlungs-/Rückzahlungsbetrag aufgeführt sein.


    Ich habe dann die Rechnung persönlich beim Energieversorger (in meinem Fall die Gemeinde) vorbeigebracht, damit man die Rechnung gleich formal überprüfen konnte. War soweit alles ok :D

    Hallo Michael,


    ohne den zwischenzeitlichen Transparent-Modus, wird bei mir nur der Gesamtertrag in die Excel-Tabelle geschrieben :?::?::!:


    Beim Tagesverlauf finde ich persönlich die Einschränkung nicht so schlimm, da ich die Daten sowieso nicht jeden Tag zum PC übertrage und damit die Tagesverläufe sowieso unvollständig sind. Mir reicht da ein gelegentlicher optischer Vergleich der Verlaufskurven am SunnyBeam.


    Ursprünglich hatte ich mich auch etwas geärgert, dass das SunnyBeam in seinen Möglichkeiten doch recht eingeschränkt ist. (Mein Solateur hat da übrigens keine Schuld dran. Der Wunsch nach dem Sunny Beam kam eindeutig von mir. Bis dahin hat der Solateur das Teil gar nicht gekannt). Längerfristig muss ich aber sagen, dass es für meine Zwecke ausreicht. Solange die Anlage gut funktioniert, ist die dauernde Überwachung der einzelnen Stringdaten m.E. nicht nötig, sondern eher technische Spielerei.

    Hallo zusammen,
    ich habe seit gut einem Monat auch ein PV-Anlage mit 2xSB4200 TL HC.
    Ich habe einen kleinen "Trick" gefunden, wie ich doch zumindest die Tageserträge (in kWh) für jeden der Wechselrichter vom SunnyBeam "auslesen" kann:


    - SunnyBeam in den Transparenten Modus schalten
    - warten bis Sunny Data Control alle WR erkannt hat (befinden sich dann in der linken Baumansicht von Sunny Data Control)
    - dann kann der "Erkennungsdialog" abgebrochen werden.
    - jetzt den SunnyBeam wieder in den Normalmodus schalten.
    - Die gefundenen WR nicht aus der Konfiguration des Sunny Data Control entfernen!. Es kommt dann zwar manchmal eine Fehlermeldung beim Wechsel des Anzeigefensters, die kann man aber einfach wegklicken.
    - wenn ich jetzt mit ctrl E die Leistungsdaten übertrage, finde ich im Verzeichnis für die Fotovoltaikanlage eine Exceltabelle wo die Tagesertraege in Summe und für jeden WR abgelegt sind.


    zugegeben, ist nicht allzu komfortabel, aber funktioniert.