Beiträge von Jonnycash

    Das kann vermutlich nur ein Test mit stahlkugelbeschuss zeigen 🤔



    Ich bin auch deshalb ein Stück glasglas-verfechter, da ich mit glasfolienmodulen verschiedener Hersteller zum Teil negative Erfahrungen gemacht habe, Stichwort gerissene Folien und massive Isolationsfehler infolge der Alterung der Folie.



    Eigene kennlinienmessungen an glasfolienmodulen zeigten nach wenigen Jahren unstetige kennlinienverläufe (Füll Grad reduziert, als Betreiber merkt man sinkende Erträge ), bei den von mir vermessenen Glas glasmodulen waren die Kennlinien auch nach mehreren Jahren im Fall glasglas im Prinzip noch wie neu, das waren Foppelglas-Module von Schott und Solarworld.

    Ich gehe davon aus dass die Glasscheibe auf der Rückseite auch die Diffusion von Feuchtigkeit verhindert, und deshalb die elektrischen Eigenschaften über lange Zeit sehr stabil bleiben...Dies ist meine eigene Erfahrung...

    4mm im Verbund ist aus meiner Sicht stabiler gegen Beschlag als 3,2mm einscheibig. Bei GG und bifazial sprechen wir von 3ct Aufpreis je Wp, ich meine das kann man investieren ;)


    Am besten mal GG mit 2mm Scheiben in die Hand nehmen, die Module wirken auf mich deutlich robuster wie Glas Folie...

    Sicher dass es sich um ESG handelt? Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass hier Einscheibensicherheitsglas verbaut wird.


    Habe nun Trina NEG 9. 28 Doppelglas Module mit N type Zellen bestellt.


    Die Module haben beidseitig ein 2 mm Glas, es ist quasi eine Sandwich Bauweise. Wer sich mit der Mechanik mal ein wenig beschäftigt hat weiß dass Sandwich Strukturen mit beidseitig gleicher Steifigkeit in der neutralen Faser nur eine Biegung aufweisen, aber keinen Zugbeansoruchung. Heutige Module hängen schon ohne zusätzliche Aufladt einige mm durch - dh in die Glas Folien Modulen sind die Zellen auf Zug beansprucht. Wie sich das in Verbindung mit thermischen Stress auf die Haltbarkeit auswirkt, das ist ungewiss. Wenn zusätzlich Rueckseitenfolie über die Zeit altern, verschärft es diese Situation. Bei dem. Heutigen Kostendruck wird sicher nicht überall Tedlar von Dupont eingebaut...


    N Type Zellen haben im Vergleich laut verschiedentlich Aussagen zu P Type deutlich geringe Degradation.l - die Garantien der Hersteller sind diesbzgl auch besser.


    Ich meine Glas Glas Bifazial N type ist eine Investition in die Zukunft.


    wo sind Trina TSM-415 NEG9.28 bereits verfügbar? M.W. werden die ersten im Oktober/Novemver geliefert...

    Es gab damals 2 Themen...

    Rissige Folie von Isolvoltaic (PA Folie, rauh, kalkt und bekommt Risse)

    Und spider cracks... Sieht man beim durchleuchten der Folie mit einer Lampe


    Beides ne blöde Sache welche langfristig zum Ausfall führt, spider cracks geben üble Kurzschlusse mit dem Alu Rahmen.


    Ich würde keine Mode einbauen an denen Rauch Risse oder Cracks zeigen.