Beiträge von Binder

    Hallo,

    Hat hier jemand eine Idee, wie ich den Button „Modbus TCP Schreibzugriff“ sichtbar machen kann und aktivieren kann?


    Auf eine Antwort von Kaco warte ich immer noch - fast 2 Wochen inzwischen.

    Alles funktioniert, nur keine Leistungsregelung der Wechselrichter


    Vielleicht hat doch jemand einen funken Ahnung wo mein Problem ist.


    Gruß Binder

    Hallo, zurück zu meinem Problem.

    Inzwischen haben wir zu dem Kaco Wechselrichter eine Modbus / Sunspec Verbindung über TCP / Ethernet mit dem Datamanger "M".

    Alle Werte des Wechselrichters werden im EDMM angezeigt. Allerdings übernimmt das Gerät keine Vorgaben zur Leistungsreduzierung via Modbus.

    Hier wird das Problem sein, das ich nirgends den „Modbus TCP Schreibzugriff“ im Kaco Wechselrichter aktivieren kann, wie in den Anleitungen beschrieben. Werder am Display, noch über den WebServer des Geräts wenn ich mich mit „installer“ und Passwort anmelde.

    Hier fehlt jeweils der Menüpunkt. Wird zum aktivieren des Schreibzugriffs das spezifische Wechselrichterpasswort benötigt?

    Der Wechselrichter ( Kaco Powador 60.0 TL3 M/XL ) hat die Software 3.64 – ein Update auf eine höhere Version scheint hardwaretechnisch leider nicht möglich.

    Vielleicht weiß hier jemand mehr und kann mir helfen. Vielen Dank




    Hallo,

    ich habe einen Kaco Powador 60.0 TL3 Wechselrichter über Sunspec TCP an einen SMA Datamanager "M" angebunden.

    Läuft soweit alles bestens, Werte werden angezeigt und visualisiert.

    Allerdings übernimmt das der Wechselricher keine Vorgaben zur Leistungsreduzierung via Modbus.

    Hier wird das Problem sein, das ich nirgends den „Modbus TCP Schreibzugriff“ aktivieren kann, wie in den Anleitungen von Kaco beschrieben.

    Werder am Display, noch über den WebServer des Geräts wenn ich mich mit „installer“ und Passwort anmelde.

    Hier fehlt jeweils dieser Menüpunkt. Wird zum aktivieren des Schreibzugriffs das spezifische Wechselrichterpasswort benötigt?

    Der Wechselrichter ( Kaco Powador 60.0 TL3 M/XL ) hat die Software 3.64 – ein Update auf eine höhere Version scheint hardwaretechnisch leider nicht möglich.


    Hat hier jemand eine Idee, wie ich den Button „Modbus TCP Schreibzugriff“ sichtbar machen kann und altivieren kann?


    Vielen Dank für eine Antwort

    Gruß Martin

    Hallo, hier kann ich etwas weiter helfen.

    Inzwischen kann RS485 (was auch die "alten" Wechselrichter sprechen) direkt am EDMM angeschlossen werden ohne Com Gateway. Allerdings können dann keine Modbus RTU Geräte mehr angeschlossen werden, da ja der Eingang mit RS485 der Wechselrichter belegt ist - nur über Modbus TCP (Ethernet) sollte dann noch Geräte hinzugefügt werden können (oder eben SMA Speedwire)

    Vielleicht konnte ich helfen.

    Hallo,

    am SMA Datamanger "M" soll man ja auch Fremdwechselrichter über Sunspec "RTU" anbinden können :/ . In meinem Fall konkret 10X Kaco blueplanet 50.0 TL3. Hat hier jemand Erfahrung wie so etwas zu verwirklichen ist? Was muss wo eingestellt und eingetragen werden? Laut Anleitung Kaco unterstützen diese Geräte auch Sunspec.

    - im Kaco Wechselrichter wird man Modbus aktivieren müssen oder?

    - Müssen alle Wechselrichter die selbe Firmware haben?

    - Sind im Wechselrichter irgendwelche Adressen einzustellen?

    - welche Parameter werden über Sunspec in dieser Konstellation übertragen an das SMA Portal?

    - Funktioniert eine Leistungsbegrenzung der Wechselrichter über den Datamanger?

    - Welche Einstellungen müssen im SMA Datamanger vorgenommen / eingestellt werden bei den Modbusprofilen?


    Vielleicht gibt es auch irgendwo eine verständliche Beschreibung für den nicht so versierten Menschen ;)


    Vielen Dank für eine Antwort :danke: