Beiträge von Helios

    Zitat von MBIKER_SURFER


    Aber PVP Module sind doch bestimmt irgendwelche gelabelten OEM Chinesen.



    ...kenne die marktüblichen Preise in Austria nicht, daher keine Aussage dazu.


    Zumindest die Module kommen aus Österreich von PV-Products GmbH und deren Einsatz macht schon Sinn, wenn man a) die lokale Wertschöpfung unterstützen möchte und b) die gegebenen Anforderungen (Schneelast) erfüllen möchte.


    Gruß Helios

    Zitat von moggmogg

    Irgenwie sind die markierten Leerlaufspannungen für mich nicht plausibel, kann das einer von den Modulexperten bestätigen?
    :


    ...hast recht, ist mir auch schon aufgefallen. Da sind wohl ein paar Zahlen von den 72 Zellern rein gerutscht.
    Solche Fehler sind aber nichts besonderes, kommt immer wieder mal vor.


    Gruß Helios

    Zitat von eggis


    was zahl denn so eine Papierfabrik in Deutschland für den Strom?


    ...Börsenpreis, der eigen hergestellte Strom, inklusive Wärme (Dampf) ist noch günstiger... (nicht mit Gas!)


    Zitat von abxy

    Zumindestens fuer die energieintensiven Betrieben die vom EEG befreit sind, sollte der Strom derzeit also so billig sein wie schon lange nicht mehr.


    ..so siehts aus :idea:


    ... hier wird prophylaktisch gejammert :juggle:


    Gruß Helios

    ...ist interessant, dass man nur den Eigenverbrauch von PV-Betreibern mit der Umlage belegen möchte. Oder habe ich etwas verpasst?


    Gruß Helios

    Hallo zusammen,


    ich möchte meinen ca. 15 Jahre alten Kühlschrank gegen ein effizienteres sparsameres Gerät austauschen.


    Es handelt sich um einen stinknormalen Einbaukühlschrank mit den Einbaumaßen max. 88cm Höhe, 56cm Breite.
    Er sollte Abtauautomatik haben und kein Gefrierteil beinhalten.


    Bei meiner Suche bin ich auf den Liebherr IKP 1650-20 gestoßen, welcher für ca. 700€ angeboten wird.


    http://www.redcoon.de/B436772-Liebherr-IKP-1650-20-Festtür_Einbaukühlschränke?refId=94511215


    Der Preis erscheint mir für solch ein Standardgerät recht hoch und ich suche Alternativen anderer Hersteller. Konnte bisher aber nicht fündig werden.


    Absolute Priorität soll im niedrigsten Verbrauch liegen, bei oben stehendem Gerät 65kWh im Jahr.


    Wer kann Tipps geben?


    Gruß Helios

    Hallo zusammen,


    nachdem die Webseite von Suntech Power wochenlang nicht erreichbar war, nun ein überarbeiteter Auftritt. Leider beschränkt sich dieser auf den englischsprachigen Raum. Weder gibt es eine deutsche, französische, italienische noch sonstige übersetzte Seiten.


    Auffallend das auf ein Minimum geschrunmpfte Portfolio von Suntech Power. Im Angebot sind lediglich 60 Zeller poly/mono, sowie 72Zeller polys.
    Selbst die 72 Zeller 5 Zoll werden offensichtlich nicht mehr angeboten


    Die vielgerühmte Plutozelle wurde scheinbar eingestampft, weit und breit nichts davon zu lesen oder zu hören. MSK (BIPV) in Japan hat mit Europa scheinbar gar nichts mehr zu tun, wenn dort überhaupt noch produziert wird?


    Gruß Helios