Beiträge von Teaage

    Geht nicht, weil dann die Spannung zu gering ist. Wenn du es unbedingt kleiner willst musst du einen anderen Speicher nehmen, aber die kosten oft genausoviel...

    OK, Danke für die Antwort. Ich gucke mal wie groß die BYD im Verhältnis zu den Sungrow sind. 9,6 KWh ist mir eigentlich zu viel. Kostentechnisch ist der ca 1000€ teurer, hat aber fast die doppelte Kapazität (die ich eigentlich nicht haben möchte..)

    Ich werde darüber nochmal meditieren ;)

    Hallo,


    Ich habe mich jetzt für einen Sungrow Hybrid WR entschieden. Nun wollte ich nach kompatiblen Speichern gucken (eigentlich wollte ich keinen Speicher, aber gucken kann man ja mal...)

    Jetzt ist mir der SBR aufgefallen. Fängt der wirklich erst ab 9.6kwh an? Ich hätte gerne nur 2 Zellen, sprich 6,4KWh. Funktioniert das System nicht mit 2 Zellen? zu groß wollte ich eigentlich nicht... 5,1 BYD oder halt den Sungrow Speicher mit 6,4 wäre lange ausreichend...

    Mal ganz ehrlich... bei 300€/kwh für einen Speicher kann man doch zuschlagen oder nicht?? Aktuell sehe ich Growatt Speicher für 2500 Brutto für 5.1kwh. Da unsere Anlage n och in der Planung ist kann ich den ja mit absetzen, also knapp 2000€. Dann gibt es noch 500€ Förderung vom Land NRW (100€ pro Kwh Speicher) also bin ich bei 1500€ für einen 5,1kwh Speicher. Das, finde ich, rechnet sich doch allemal, oder nicht? Auch wenn der Klotz nur 10 Jahre hält und man ihn 2 Monate im Jahr quasi ausschalten kann. Bin echt kein Speicherfreund aber zu dem Kurs sollte ich evtl meine Meinung ändern...