Beiträge von tobaldauf

    Hallo Walter,


    das heisst also im Klartext, sobald sich der Komplettpreis noch um ein paar Hundert Euro erhöht, durch welche Umstände auch immer, verschiebt sich die Amortisationszeit nach hinten, habe ich das richtig verstanden ?


    Ich bin mir mittlerweile nämlich nicht mehr so sicher mit dem PV, weil ich hier immer wieder lese, dass der Zug im Prinzip schon abgefahren ist.....


    Gruß
    Toni

    Hallo Leute,
    da bin ich wieder. Bin jetzt etwas schlauer. Das mit meinem Dach hat sich erledigt, habe Westausrichtung und daher Ertragsmässig nicht so gut. Mittlerweile hat sich jedoch ein Bekannter angeboten, seine Scheune zur Verfügung zu stellen, die ich entsprechend mieten könnte. Diese Scheune hat optimale Südausrichtung ohne Schatten.


    Anbei das Angebot, welches ich bekommen habe. Bitte einmal einen Blick draufwerfen, was Ihr davon haltet.


    Danke bereits im Voraus.


    Gruß
    Toni



    9,60 KWp PV-Komplettanlage
    60 Stück Sharp Modul 160Wp
    160 Wp, IEC 61215 Schutzklasse II
    polykristallines Solarmodul, 1310x994mm
    Leistungstoleranz +/- 5%
    Leistungsgarantie 25 Jahre
    Je nach Verfügbarkeit kann alternativ auch ein vergleichbares
    Modul z.B. Sharp,Shell,KC,Mitsubishi, BP, Solon etc., geliefert werden


    43.680,-


    Dachgestell Schüco, Schnellmontagegestell Alu/Edelstahl


    250 m Radox Solarkabel 1x4mm bzw. 1x6 mm Radox
    125 Doppelisolation


    3 Stück Solarmax 3000E - trafolos/Display Stringwechselrichter
    Garantie 5 Jahre


    2.160,-


    Montage Solargenerator, 5Jahre Garantie auf
    Montageleistungen


    1.980,-


    Wechselstromseitige Montage- INstallation/Anschluß
    Wechselrichter an vorhandenem freien Zählerplatz



    Komplett-Festpreis --> 47.820,-
    +MWST 7651,-
    -------------------------


    55471,- Euro

    Hallo Lars,
    vielen Dank für Deine überaus interessanten Infos.
    Die Angaben wg. Himmelsausrichtung, wo bekomme ich die denn her ? Kann ich die aus meinem Bauplan entnehmen ?


    Wenn dem tatsächlich so ist, dass 15 % weniger Ertrag, dann kann ich die Geschichte doch eh gleich vergessen, oder was meinst Du ?


    Gruß
    Toni

    Hallo,
    melde mich wieder.


    Werde nachher noch das erste Angebot zur Beurteilung einstellen.
    Nur vorab noch eine kleine Frage, die mich momentan sehr irritiert.


    Habe als Dachfläche nur eine Westfläche zu bieten. Der erste Berater, der am Samstag hier war, meinte kein Problem, 5 % weniger Ertrag. Aufgrund dieser Aussage hat er mir auch ein Angebot erstellt....


    Telefonierte gestern mit einem anderen Händler, der sagte bereits pauschal am Telefon --> Westfläche abzüglich 15%, und damit wirtschaftlich unrentabel !


    Was stimmt den nun ?


    Gruß
    Toni

    Hallo Walter,


    vielen Dank für Deine ausführlichen Infos.
    Ich werde mich dann die nächsten 14 Tage (solange denke ich wird es wohl mindestens dauern, bis ich zwei - drei Angebote vorliegen habe) mit den konkreten Kostenvoranschlägen melden.
    Find ich prima, dass hier so kompetente "Berater" zur Seite stehen.


    Vielen Dank dafür !!!!


    Gruß
    Toni


    P.S. Werde die nächsten Tage sicherlich noch die ein oder andere Frage haben.......

    Hallo Walter,
    danke für Deine Infos. Jetzt sehe ich das etwas klarer. Bin jedenfalls beruhigt, was die Aussage von wegen nur noch 50 % Leistung anbelangt....


    Eine Frage hätte ich noch:
    Wie soll ich jetzt am besten vorgehen ? Habe mir das in etwa so vorgestellt:
    Werde mich von 2 oder 3 Firmen beraten lassen und mir jeweils ein Angebot erstellen lassen.
    Diese Angebote werden vermutlich (geringfügig?) voneinander abweichen. Auf welche Punkte muss ich da besonders schauen ?


    Gruß
    Toni

    Hallo,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.


    Heisst das jetzt, daß


    a) ich die Module, wenn sie nach 18 Jahren nur noch 90 % Leistung
    aufweisen, umtauschen kann ?


    b) ich ne schriftliche Garantie vom a) Hersteller b) Installationsfirma oder von wem bekomme ?


    Sorry für vielleicht dumme Fragen, aber wie gesagt bin noch neu in diesem Thema.


    Danke
    Gruß
    Toni

    Hallo erstmal,
    ich bin ganz neu hier und interessiere mich schon seit etlichen Monaten für das Thema PV und Solarthermie. Bin erst gestern auf dieses tolle Forum gestoßen und hätte da gleich ne Frage.


    Ein Berater sagte mir die PV-Anlage hat 20 Jahre Garantie durch den Hersteller (also die Module vermutlich) und die Hersteller garantieren auch, dass nach 20 Jahren immer noch 80% Leistung herauskommt. Nun sagten mir mehrere Bekannte (Pseudo-Experten ;-) dass dies Quatsch sei, ich müsse froh sein, wenn ich nach 20 Jahren noch 50 % hätte.
    Was stimmt denn jetzt in diesem Zusammenhang ?
    Weiss da jemand was genaueres ?


    Danke bereits im Voraus für Eure Infos.


    Gruß
    Toni


    P.S. Für weitere Infos habe ich bereits gestern das Sonderheft Photon 2005 bestellt.