Beiträge von rantanplan

    Also alle meine Altanlagen werden nicht gefunden, auch nicht mit Eingabe der Meldenummer von damals.

    Meine Anlage habe ich nicht gefunden - ich habe alte Excel Tabellen im Register (online) mit der "Lupe" durchsucht - ohne Erfolg.

    Bist du dir sicher, dass du auch auf der richtigen Seite warst?


    hier vorsichtshalber den Link zum durchsuchen

    click mich

    Hier ist doch nur aufgeführt wer im neuen Marktstammregister sich registriert hat. 2010 gab es das noch nicht. Also wird der Treadstarter hier mit Sicherheit keinen Eintrag finden.

    Ich habe noch keine meiner Altanlagen im Marktstammregister registriert, dementsprechend ist auch keine meiner Anlagen hier zu finden.

    (Keine Sorge, zu gegebener Zeit werde ich die Registrierung der Altanlagen nachholen. Noch eilt es nicht)


    Rantanplan

    läuft nicht da die Datenmenge des Tripower zu groß für den Sunny Boy Control ist.

    Im besten Fall reagiert der SBC ganz langsam. Wahrscheinlich ist dass sich der SBC komplett aufhängt.


    Rantanplan

    Sieht anhand der Farbe eher wie eine Diode aus.

    Bei den alten SB3000/2500 war als Fehlerursache "shutdown" eigentlich immer der Stromsensor defekt. Hatte aber komplett anderes Aussehen. Auf deiner Platine sind 2 Sensoren verbaut (die blauen HX25 + HX50). Ob die auch fehleranfällig sind weiß ich nicht.

    Tausche doch zuerst die defekte Diode und schau was passiert.


    Rantanplan

    Meinst du den Drahtwiderstand rechts oben auf dem Bild (wo eine Temperatursicherung draufgeklebt ist)?

    Der sollte niederohmig sein. Also nochmals messen, wenn hochohmig, dann gegen gleichen Wert tauschen (temperatursicherung lösen, drunter steht der Wert des Widerstandes).


    Rantanplan

    Leider geht es hier nicht weiter...also anders. Beim großen Keramikwiderstand kann ich keinen Durchgang Messen. Der scheint Hochomig zu sein. Könnte ich den kurzzeitig brücken?


    Also ich habe nochmal auf der SMA Seite nachgeschaut. Ich habe den Reset schon richtig gemacht, allerings bekomme ich weder einen vernüpftigen Fehler noch schein der Shutdown Fehler wirklich resettet gewesen. Die Startsequenz den WR kommt mir sehr kurz vor.

    Ich hatte ein Lastschriftmandat.
    Den letzten Abschlag lies ich damals zurück buchen.
    Dann machte ich nichts mehr. Eigentlich sollte ich aber noch Geld zurück bekommen.
    Vor ein paar Wochen war plötzlich ein Guthaben auf meinem Konto gebucht. Bekam aber keine Abrechnung und keinen Brief vom Insolvenzverwalter. Der Betrag müßte etwa der Betrag sein den ich noch hätte bekommen sollen.:thumbup:


    Rantanplan

    Im Menü.


    Wer hat denn den WR getauscht?

    Hat derjenige überprüft ob dort ein Netzleitungsmodem eingebaut ist?

    Oder hat derjenige das Netzleitungsmodem vom alten WR eingebaut?


    Sollte das Austauschgerät der identische Typ wie der alte WR sein so gibt es noch eine einfache Möglichkeit die Kommunikation wieder herzustellen. Das sollte aber ein Fachmann machen weil das Gerät geöffnet werden muß. Da besteht Lebensgefahr. Vor allem wenn man nicht weiß was man macht.

    Es kann die gesamte Platine wo die 3 LED drauf sind, getauscht werden (Ist alles gesteckt). Auf der Platine ist auch das gesteckte Netzleitungsmodem. Beim Tausch wird die alte Seriennummer sowie die alten Ertragsdaten mitgenommen ( weil auf der Platine das EE-Prom ist). Der WR muß auch nicht im SunnyBoy Light gesucht werden, weil er schon da ist. Das funktioniert natürlich nur wenn beim alten defekten WR der Fehler nicht auf dieser Platine war. Ist aber unwahrscheinlich.


    Rantanplan