Beiträge von PVnewbie7898

    Wallbox ob jetzt mobil oder fest weiss ich noch nicht. Aber zumindest in die Garage zum WR. Ich will auch nicht für die Super Duper Lösung 800 Kabel ziehen. Das Auto soll dann Laden wenn es da steht bzw. halt dann den verfügbaren PV Strom "eigenverbrauchen" und das Delta was die PV nicht liefern halt aus dem Netz beziehen. Den WR würde ich wie geschrieben per Power LAN anbinden.

    Mal eine kurze Frage. Ich habe ja 4 verschiedene Dachausrichtingen. Trotzdem wurde mir ja 70% weich empfohlen. D.h. ich benötige das SE Smartmeter bzw. den Modbus Zähler und die Stromsensoren. Verbindung dann über RS485 in die Garage zum WR. D.h. Leitung und bohren notwendig. Oder ich mache 70% hart, aber dann ist keine Steuerung Wallbox per PV möglich.

    Ja O/W habe ich ja schon P850 geplant wie vorgeschlagen. Je nach Modulstärke gehen da z.B. 41 G9 ML 385 oder z.B. 42 375er.

    Der SE Designer berücksichtigt m.W.n. nur die Stringlänge und die Anzahl der Optimierer. Bei mir schlägt er z.B. für 56 Module 2 Strings P801 über 4 Dachseiten vor anstatt 41 Module O/W an P850 und 15 Module S/N P404 oder P505 wie von eba vorgeschlagen. Aber so wie ich das verstanden wird das jetzt mit den Update vom Designer berücksichtigt.

    Danke. Hab ich mir auch schon gedacht. Jetzt muss ich nur noch einen Solateur finden, der das genau so wie von eba vorgeschlagen bzw. von mir aufgenommen zu einem angemessenen Preis baut. Entweder scheitert es am ersten oder zweitem oder an beidem. ;(

    Noch mal eine kurze Frage zur Belegung. Wäre es hinsichtlich den 750V für den S/N String besser auf Nord z.B. 11St. 1,68m x 1m Ja Solar 345 W statt z.B. 10 St. G9 ML 385W zu legen? Oder spielt das eine Modul Unterschied hier keine Rolle?

    Wie sieht es denn aus wenn der O/W String hinsichtlich maximaler String Leistung "zu lang" wird? Ist es dann sinnvoll die "überschüssigen " Module an den S/N zu hängen?

    Den einzigen, sehr seltenen Fall in dem ein kleiner Speicher Sinn machen würde, ist wenn trotz 70% weich Regel nach sämtlichem Eigenverbrauch (auch BEV) noch was übrig bleibt. Ich meine es gab hier mal eine Anlage wo das zumindest zur Diskussion stand.