Beiträge von hwinkelm

    Hallo,


    Genau so ein Spass habe ich in unserem Bestand auch in der Planung. Und bin nach Recherche auch bei den TA UVR16x2 etc raus gekommen. Das Haus wurde schon schritt für Schritt auf KNX umgerüstet und die Sensorik ist in den Räumen auch vorhanden. KNX sowie ModBus RTU gateway sind auch da. CAN kommt eben dann mit den UVRs ggef noch dazu.

    Das spannende ist jetzt die Heizungsanlage und Hydraulik:

    - Viessman Solar Kollektor und Solareinheit
    - Viessmann Gas Brenner (soll Spitzen Abfangen)

    - Viessmann Pufferspeicher mit 2 WTs (derzeit Solar und Gas Brenner)

    - 3 HKS für 3 Etagen, dabei einer schon auf Wandheizung Runter geregelt

    mit jeweils Pumpen und Mischern


    Die Dekamatik soll dann durch die UVRs ersetzt werden.


    Dazu soll jetzt eine WP Kommen damit wir über die Wandheizungen und Ggf Heizkörpern auch Kühlen

    können. Sonden zu Bohren ist mir zu teuer. Also LWWP oder Eben auch eine Grundwasseranlage.

    Wir haben hier auch schon 2 Brunnen, ob man die nutzen kann weiss ich aber nicht, der eine ist auch

    mal eben ca. 30m entfernt vom Heizungskeller.


    PV in Ost Ausrichtung Soll auch noch kommen, womit wir beim Thema des Form wären.


    Können wir un zu dem Thema mal austauschen?