Beiträge von Solar Phillis

    Ich werde bezueglich der Akkus Referenzen verlangen.


    Ich denke mit 30kW kann ich gut als Insel leben. Das Problem wird sein wenn etwas aus welchen Gruenden auch immer nicht mehr funktioniert muss ich die Anlage eh komplett abschalten. Dann spielt es keine Rolle ob ich Hybrid oder Insel fahre. Wenn was schiefgeht, bis ich Ersatzteile habe vergehen Monate. Also Netz auf "standby" weiter aktiv verwenden, z.B. Strassenlampe mit seperatem Kreislauf via Netz betreiben.


    Die komplette Auslegung mit Schaltplaenen bekomme ich nach dem Downpayment. Ist eben so.


    Die Stromkosten vom Netz schwanken je nach Rohmaterialkosten (Diesel) zwischen 12 und 16 PHP also 0.2 und 0.3 Euro/kW

    Pflanze hat in einem anderen Beitrag bei dem es um ein 30kW Anlage geht einen

    Huawei 33 KTL-A.

    empfohlen.

    Hab mir grad das Datenblatt angeschaut.

    Dieser hat 4 MPPT Eingaenge, ich habe geplante 4 Straenge mit je 16 zellen a 460W.

    Wuerde das bei mir auch passen?

    Hallo Kalle Bond,

    danke fuer die Antwort und fuer die Muehen von dir ins Detail zu gehen.


    1. Basis: im Internet nach Zellen gesucht, wollte doppelverglaste Zellen da die Anlage nur 200m vom Pacific entfernt ist, salzwasserbedenken von meiner Seite. Dabei auf JA zellen gestossen. Nach dem Kontakt via Alibaba hat sich ein Verkaeufer gemeldet. Diese Firma ist Bluesun die mit JA zusammenarbeitet. Ich wollte 60 Zellen, das war die Ausgangssituation. Des weiteren habe ich ihm im laufe des Gespraeches mein Budget gegeben um allen Fragen der Einzelverbraucher auszuweichen und ihn gebeten die Anlage fuer mich zusammenzustellen.


    2. taeglicher Verbrauch: im Moment sind das da wir recht sparsam mit der elektrik umgehen 12kW/24h. Wenn ich jedoch mein Beachhaus vermiete und die Mieter den ganzen Tag eine kleine Aircon laufen lassen komme ich auf 40kW. Meine eigenen Aircons im Haus betreibe ich nicht mehr da die Stromkosten gefuehlt nahezu ins unendliche steigen wuerden. Also 3 Aircons, eine 2.5hp und 2 Stueck 1.5hp Split Type. Die lokale Energieversorgung zieht eh nicht alle 3.


    3. bezueglich Akkus habe ich kein Problem welche Typen auch wenn bestimmte Wartungsarbeiten anfallen sollten. Bin da komplett unbefangen. Ist eben so im Angebot und ja, es wird angeboten die 30 Batterien als ein String zu betreiben, Capacity 90kwh/day und einer Garantie ueber 5 Jahre.


    Meine Vorstellung als Mechaniker und wahrscheinlich nicht realistisch ist mittels den Zellen tagsueber so viel Energie zu haben um mein Haus komplett durchzukuehlen.

    Hybrid Anlage deswegen um fuer Notfaelle immer noch auf das lokale schlechte Netz zurueckgreifen zu koennen. Habe einen kleinen Generator der leider sehr oft momentan in Betrieb ist der natuerlich auch weiter eingesetzt werden koennte.

    Oder doch eine Inselanlage? Wenn irgendwas nicht mehr funktioniert via Schaltung alles wieder auf Netz schalten bis die Anlage repariert ist? Ersatzteilbeschaffung ist natuerlich auch ein Problem.

    Ja, das ist die Situation.

    Wär das nicht was deinem Überschuss das Netz zu stützen?

    Ist kurze Umschaltzeit tragbar?

    Richtung victron umsehen

    Andere Threads zu PH schon gelesen?

    Ich wuerde gerne mit meinem "hoffentlich" Ueberschuss das lokale Netz stuetzen.

    Doch wie schon erwaehnt ist der lokale Netzbetreiber nicht an einer Einspeisung interessiert.

    Wir sind in Mindanao, ist da eben so und ich will als Auslaender keinen Streit anzetteln und auf mein "Recht" pochen.

    In Deutschland ist es normal fuer sein Recht zu streiten doch seit neuestem werden Buerger von der eigenen Polizei krankenhausreif geschlagen soweit ich das auf den Phillis mitbekommen. Und hier ist's nicht das Krankenhaus, hier ist es dann der ewige Frieden.

    Eine kurze Umschaltzeit schadet wieder meinen Geraeten (Kuehlschrank, Kaffeemaschine, Gefriertruhe, Chiller, sogar mein Fernseher und Computer) zucken jedesmal wenn wir vom "oeffentlichen Netz" kurze Umschaltzeiten bekommen. Deshalb wuerde ich auf Millisekunden achten.

    Hab mir Victron angeschaut, wird in vielen Beitraegen erwaehnt. Sieht ja alles ganz nett aus doch ich bin Mechaniker.

    Hilft mir der Victron BMV-700 Precision Battery Monitor oder verschwende ich da mein Geld nur als Beispiel?

    Andere Thread zu PH hab ich gelesen, konnte aber nur einen aktuellen finden. Andere sind von 2013 oder 2014 und diese sind nicht mehr aufgerufen seit dieser Zeit.


    Wenn das Reisen heutzutage nicht mehr oder weniger unmoeglich gemacht wuerde waere ich gerne bereit einen Elektriker Freak einzuladen. Kann bei mir an der Beach fuer ein Jahr kostenlos wohnen :).

    Dann installieren wir das Non plus Ultra System und machen dann richtig Werbung.

    Aber erst brauch ich mal was zum Vorzeigen was funktioniert.

    Das ist mein Startsystem. Mehr weiss ich auch noch nicht.

    Wenn ich nichts gegenteiliges in diesem Forum hoere geht die Bestellung in der ersten Oktoberwoche raus.

    Na, schaumr mal.

    http://solarthermotank.com/

    ich habe den 300l Tank und meine 4koepfige Familie hat seit dem heisses Wasser ohne Ende.


    Off Grid, On Grid, Hybrid. Soweit ich verstehe ist dies die Kombination von Off Grid, d.h. kein oeffentlicher Anschluss und On Grid, der Nachteil ist bei Stromausfall geht der Kuehlschrank aus obwohl die Sonne scheint.


    Bei Hybrid wie ich es verstehe hat man eine Batterie die solche Stromausfaelle ueberbruecken kann.


    Wie gesagt, bin Mechaniker. Sicherlich koennen die Spezialisten im Forum genaueres sagen.