Beiträge von rooftop

    Einreichungsfrist verlängert: Ihr Antrag auf Förderung mit dem Zuschuss "Ladestationen für Elektroautos WG" 440


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir haben für Sie die Einreichungsfrist für Ihre Nachweise um 3 Monate verlängert.


    Das Datum der ursprünglichen Einreichungsfrist finden Sie in Ihrer Antragsbestätigung im KfW-Zuschussportal unter „Meine Zuschussanträge“.


    Bis zu dem neuen Datum beantragen Sie bitte die Auszahlung im KfW-Zuschussportal und laden die erforderlichen Nachweise hoch.

    Wichtig:

    Erhalten wir bis zum Ablauf der neuen Frist keine Nachweise über das KfW-Zuschussportal, verfällt Ihr Antrag und eine Auszahlung des Zuschusses ist nicht mehr möglich.


    Warum haben wir die Frist verlängert?

    Aufgrund der hohen Nachfrage nach dem Förderprodukt kommt es zu Lieferschwierigkeiten bei Herstellern und Terminengpässen bei Installationsunternehmen.

    Haben Sie bereits eine Auszahlungsbestätigung erhalten oder Ihren Antrag storniert, ignorieren Sie diese E-Mail bitte.


    Für Rückfragen steht Ihnen die kostenfreie Servicenummer 0800 539 9004 zur Verfügung.

    Freundliche Grüße

    Ihre KfW

    Bedingt durch die an vielen Tagen durchwachsene Wetterlage im Mai trägt die Nordseite (GELB) stabil zum Gesamtertrag bei und übertrifft an machen Tagen sogar die anderen Ausrichtungen.
    Süd: grün
    Ost/West (Polystring): blau
    Nord: gelb

    Dachneigungen: 24°
    Alle Ausrichtung jeweils um 18° im Uhrzeigersinn gedreht. z.B. Norddach also leicht Richtung Osten gedreht etc.

    Der Eigenverbrauchsanteil für April 2021 lag bei 12%.
    Heizung und Warmwasser über LWP.
    Familienbedingt laufen Spülmaschine, Waschmaschine und je nach Wetter Trockner auch regelmäßig...

    Trotzdem kann man sagen, dass wir seit Inbetriebnahme der PV und deren Monitoring bewußter den Strom verbrauchen.

    April war zwar teilweise etwas durchwachsen, aber die längeren Tage und die Optimierung der WP (WW und Heizung) haben den Autarkiegrad deutlich verbessert. Bin echt überrascht, bereits im April und OHNE SPEICHER auf 74,6% Autarkie zu kommen.
    An vielen Tagen hab ich jeweils nur knapp 3 kWh Netzbezug.
    TV, Laptop, ZWL, Router, Switch, Kühlschrank, Gefriertruhe, Licht

    PASST!

    Die Pauschale wurde in dem Faden ja bereits mehrfach thematisiert.
    Meiner Einschätzung nach regelt die nur die Modalitäten für die Abrechnung zwischen Deinem Arbeitgeber und Dir und etwaigen Steuerthemen.
    Die Berechnung der EEG-Umlage hat damit meiner Einschätzung nach nichts zu tun und hat separat zu erfolgen.

    Fühle mich sehr gut beraten durchs Forum.
    Hätte nicht gedacht, dass ich trotz noch nicht auf die PV optimierter WP (Wasser und Heizung) und OHNE SPEICHER im März auf 54% Autarkie komme.
    Vielen Dank.

    Ist auch meiner Frau zu verdanken, die sich nach anfänglichen Hakeleien super auf die Situation eingestellt hat.
    Wir übertreiben dabei aber nicht. Wenn es abends Fisch gegeben hat, dass läuft der Spüler nachts,
    wenn man doch mal ne Waschladung im der WM vergessen hat, läuft der Trockner auch abends.