Beiträge von weissnich

    denke langfristig kann sich so ein modell durachaus noch lohnen, aber die bremsen deckel usw muss man mitbedenken.. man darf ja gern am tag mal günbstigst einspeisen aber die spitzen bekommt man nichtmehr.. man muss sehen wie sich das auf den durschnittspreis auswirkt..


    ich werde sicher noch ein video über das ganze mal machen, aber zur zeit ist es echt schwer die richtigen entscheidungen zu treffen.. mal schauen was bei der eu heut rauskommt..


    mir wäre eine firma die einfach ein bischen mehr als die vergütung gibt durchaus auch lieb:-)

    ich finde den merz inzwischen nur noch peinlich.. erst fischt er mit afd parolen dann haben natürlich alle alles aus dem kontext gerissen.. ich weiss noch genauw as er damals in bezug auf gas gefordert hat mit sanktionen etc.. plötzlich natürlich war das alles ganz anders

    Moin zusammen,

    heute war der Eli bei mir und hat die Anlage in Betrieb genommen. Sie läuft nun und produziert fleißig den Strom. Leider hat der Eli nicht geschafft, sich mit dem Fronius WR zu verbinden, um die "70% Regelung" einzustellen. Er hat noch versprochen, sich später zurückzumelden und es nochmals versuchen.

    Nun habe ich selber den WR mit dem Router verbunden und bin auf der "Anlagenüberwachungsseite" gelandet. Hier kann man sich als User, Admin oder Service einloggen, leider nur mit einem Passwort. Als ich den Elektriker eben gefragt hatte, sagte er, dass er keinen Passwort vom Wechselrichter hat.

    Was tue ich nun? =O

    warum will er die 70% noch einstellen? seit ibn 15.09 sollte das nicht mehr nötig sein.. über land machen einige installateure das auch schon nicht mehr..

    ja das steht zu befürchten.. und zwar noch bevor irgendwer mal endlich die sicherheistüberprüfungen macht.. ich geh davon aus das mind beide süddeutschen akws dann schallernd durchfallen werden.. aber da können wir ja vom staat aus mit einigen mrd dann aushelfen weil wir die akws ja so dringend benötigen usw.. irgendwie werden wir den mist echt nicht los..

    Da stimme ich KaVauA zu. Ein Teil der evtl. Förderung bzw. Steuererlass wird sicher vom Handel aufgesaugt. Bezieht man dazu noch die Inflation ein, kommt man vermutlich Null auf Null raus und kann also auch gleich kaufen :/

    Allerdings hat man dann natürlich nicht das gute Gefühl, ein Schnäppchen gemacht zu haben ;)

    das vergisst aber das wenn man jetzt kauft man sich die 19% wiederholen kann.. wenn man einen grossen teil der 19% nachher aufs netto aufgeschlagen findet, bekommt man nix wieder.. die frage ist also was das schnäppchen dann so ist..


    wobei schnäppchen sich ja oft als zu teuer erweisen*g

    naja man ging wohl davon aus das sich der habeck da niemals drauf einlässt und dann hätte man nen schönen grund im falle von versorgunsengpässen dem die schuld zu geben.... jetzt hat der hund sich da diese reservelösung einfallen lassen und zack geht das gestammel los..


    ist der letzten reihe der klasse ist auch immer viel gemurmel bis einer an die tafel muss