Beiträge von hominidae

    mir ist aufgefallen, dass der Upload zu Solcast nur beginnt, wenn ich mindestens einen Ertrag aus der PV-Anlage habe. Wäre es nicht richtig, wenn auch noch kein Ertrag kommt, zu Solcast der Wert 0 geschickt wird?

    ....in der node-red Variante werden auch die 0-Werte mit nach solcast übertragen.

    Es sind aber keine (i.d.R. nur einer) in der Datenbank, da die Werte auf mqtt der openWB basieren, sendet die openWB am Ende des Tages irgendwann die 0W, wenn die PV die Arbeit einstellt und dann erst wieder, wenn sich der Wert ändert...also zB wenn am nächsten Tag die Sonne wieder scheint.

    Das Query im Flow füllt aber fehlende Timestamps mit "0" auf, also werden die auch gesendet.

    Probiere es mal aus, indem Du die letzten 24h nachschiebst und bei solcast im rooftop-Account die Accuracy überprüfst (die Kurve mit der Maus abfahren).


    Die richtigen Vorhersagewerte von solcast hast du mit der jetzigen Variante des Scripts nicht mehr zur Verfügung. Dazu müsstest du das originale Script von meiner verlinkten Seite (https://github.com/Maverick78de/SMA_forecast_charging) verwenden. Theoretisch kannst du auch beide parallel verwenden, wobei ich dann nicht weiß, wie es mit der Anzahl an kostenlosen Abfragen pro Tag (20) aussieht. Und wie das plotten der dann wirklich in der Zukunft liegenden Werte anhand der Zeitangabe funktioniert kann ich dir net sagen.


    ...die Abfragen werden einzeln "gezählt, also zählt jede in das Kontingent der 20 Anfragen pro Tag rein.

    Daher hatte ich bei meiner "Steuerung" in Node-Red die Anfragen auf 8+7=15 begrenzt und die Events der Abfragen auf äquidistante Zeitscheiben zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang verteilt.

    Allein die Einlieferung von Messwerten ist "frei" und kann beliebig oft durchgeführt werden.

    ...gibt ja nicht sooo viele Möglichkeiten..


    - Du hast letztes Jahr, im Januar beim Öl nachfüllen im Heizungsraum das Licht angelassen und vergessen es auszumachen...als HomeOffice kam, wolltest Du die Wohlfühltemperatur für KInd und Frau hochdrehen und da hast Du es gemerkt und es endlich ausgemacht...eine 60W Birne weniger.


    - Du wolltest im HomeOffice nicht mehr so viel essen und bist auch Abends auf Salat umgestiegen


    - seit Du mehr Zuhause bist, machen auch die Kinder brav das Licht hinter sich aus.


    - vielleicht wollen Dir die Anderen im HH nur nicht sagen, was da so läuft, wenn Du *nicht* zuhause bist


    :lol:

    Arrgh!

    Ok, ein kurzes Googlen sagt, das bei iobroker und Node-Red Adapter die Palette absichtlich verborgen wird,

    Eigene/Contrib-Nodes sollen direkt installiert werden....


    Evtl. passt die npm Version aus iobroker/dem Adapter nicht zur neuesten NR-Version...ich meine auch, es haben sich irgendwann mal die Pfade in der NR-config verändert und wurden von absolut auf reletiv umgeändert.


    Sorry, *das* kann ich hier nicht mit Dir lösen...da bist Du in einer iobroker Communiuty besser aufgehoben.

    ...nicht gleioch verzweifeln.

    Dein Bild davor...sah doch nach einem Node-Red aus...die Palette versteckt sich oben rechts, hinter dem Menu mit den drei horizontelne Balken...rechts neben "Deploy".


    Schau:



    Edit:

    ...und dann auf "installieren", im Suchfeld das Suchwort eingeben, hier zB "counter"...dann die Bibliothek finden und auf installieren klicken...so:



    das Ganze dann nochmal neu, für die anderen beiden Bibliotheken....natürlich vorher das Suchfeld leeren.


    Suche nach "influx"...dann suche nach "sun-position"

    Hmmm, OK das sind zumindest mal zwei unterschiedliche Probleme.


    1. So wie es aussieht, musst Du in NR doch noch ein paar zusätzliche Bibliotheken einbinden....


    Wie das bei NR unter iobroker geht, kann ich nicht sagen...aber normalerweise öffnest Du in NR die Palette und suchst nach den Bibliotheken ud installierst diese dann von dort....hier sind die zwei wesentlichen, wie im NR-Forum beschrieben

    ...und da Du ja influxDB wohl nativ im iobroker installiert hast, musst Du noch die influxDB Nodes in NR über die Palette installieren: https://flows.nodered.org/node/node-red-contrib-influxdb


    Dann sollten alle Nodes auch mit ihren Parametern nutzbar/konfigurierbar sein.

    Eigentlich hätte NR sich aber schon beim Import der Flows, spätestens beim "Deploy" darüber beschweren müssen, dass die nicht da sind ?(

    Eventuell musst DU also die Flows löschen und neu importieren....mag eine Eigenheit der Integration mit iobroker sein...


    2. Solcast API

    Du brauchst 3 verschiedene URLs, für die solcvast Einbindung.

    In der URL ist die ID Deines Rooftop Accounts enthalten. Der Zugriff geht über "Basic Authentication" (im wesentlichen also Benutzernamen und Kennwort).

    Wenn ich Dich richtig verstehe, bleibt der Benutzername nicht in der Konfiguration erhalten, wenn Du den Node wieder aufrufst? Das ist komisch. Du musst auch den Flow speichern, mit "Deploy", wenn Du was änderst.


    Der Benutzername ist der API-Token, nicht Dein Benutzername im solcast Account!

    Das Kennwort bleibt leer!

    Du musst als das Häkchen bei "Basisauthentifizierung verwenden" setzen und dann als "Type" die "basic Authentication" auswählen.

    Verwende die passende URL für den jeweiligen Solcast-API Aufruf (Estimates, Forecasts und im anderen Flow Measurements)

    Lies zur Not nochmal im NR-Forum Artikel nach...die URLs sind in den Bildern zu sehen...die rot übertünchten Teile in der URL enthalten die/Deine rooftop-ID bei solcast.


    Wenn das immer noch nicht funktioniert, müssen wir mal Deine URLs kontrollieren.

    Wenn da irgendwas schief geht, schau Dir den Output der verschiedenen Debug-Modes an und poste Auffälligkeiten hier.

    ...die PV Vorhersage mittels Node-Red ist von mir.

    Hast Du die Anleitung im NR-Forum gelesen?


    Kurz:

    - Du brauchst erstmal einen Rooftop Account bei Solcast.

    - Sobald Du diesen Account hast, findest Du im Konto Deinen Usernamen, den API-Key/Token und die URLs, die Du für die Abfragen und die Lieferung der Messwerte zur Authentifizierung und des Aufrufs der jeweiligen REST-API bei solkcast brauchst.


    Hinweis: Der erste Flow für die Abfragen ist übrigens nochmals geteilt worden, um die 20 kostenlosen Abfragen zwischen Sonnen-Auf- und -Untergang zu verteilen....dieser Flow macht das noch nicht....ist aber erstmal nicht wichtig...am Anfang gibt es drei Monate/1000Abfragen frei....das steht auch im Node-Red Forum-Thread.


    Ansonsten sag mal etwas genauer, was Dir noch fehlt.

    Mit einer openWB und dem influx/grafana/telegraf Setup ist ja die Basis schon komplett.