Beiträge von Rewy

    Hallo ins PV Forum :)


    habe nur eine kurze Frage und ich denke das ich hier schnelle Abhilfe zur meinem Problem bekomme.


    Meine Anlage ist seit dem 25.11.2019 im Betrieb und habe bisher ein paar offene Fragen.


    Frage 1:

    Warum sehe ich in meiner Auslegung eine Stromerzeugung von 74,23kWh und in der Übersicht 56,05 kWh. ( liegt es am Akku ?)


    Frage 2:

    Sobald mein Akku leer ist und ich deshalb meinen Strom am Abend aus dem Netz beziehe, kann ich beobachten das meine Erzeugte Energie "In der Übersicht" rückwärts läuft.


    Frage 3:

    Mein Wechselrichter hat ein Fehlercode und zwar "Fehlercode 57", kann damit jemand was Anfangen? Siehe Bild - Solarteur ist Informiert.


    Frage 4:

    Was verbraucht ein LG Chem Akku selbst an Strom ? Gibts dafür irgendwelche Auswertungen ? Was braucht er am Tag? Wieviel Strom brauch ich wegen dem Akku mehr im Jahr ?


    Vielen Dank

    und sonnige Grüße

    Hallo zusammen,

    ich lese jetzt oft das der LG Chem einen Umwandlungsverlust von knapp 25% hat.

    Nur damit ich es verstehe.

    Besitze eine SolarEdge Anlage "Monitoring"


    Habe diesen Monat laut Auslegung -> 68,61 kWh produziert in der Übersicht nur -> 46,89 kWh + Akku (ca,5kWh) die kommen ja noch dazu.


    Meine 3 Fragen :=)

    1. Sind diese Werte normal wegen Umwandlungsverluste ?

    2. Kommt in der Auslegung die ca. 5kWh aus dem Akku auch noch hinzu ?

    3. Ist es normal das, wenn mein Akku leer ist meine Produzierte Energie weniger wird ? Vom Tag/Monat ... Gehe davon aus das es am Akku liegt, da er ja dauerhaft auf 10% gehalten werden muss.

    Aber wenn mein Haus eine Last unter 300 Watt bezieht und dieses nicht aus dem Netz kommt sondern direkt vom Dach, somit ist dieses doch eine Produktion die direkt verbraucht wird und somit angezeigt werden müsste.


    oder?

    Das wird doch auch angezeigt, das ist die blaue Fläche in deiner Grafik oben. Was aber nicht dazu passt, das sind die oberhalb der Grafik im Kästchen links angegebenen Werte.

    ja genau das ist ja mein Problem und daher die frage haben das mehrere Leute?




    Kompliziert -.-

    Ich verstehe nicht, warum der Verbrauch Einfluss auf die Produktion haben soll. Sieht man in der GUI wirklich nicht die kWh die in den Speicher hineingehen?

    Also evtl. habe ich ja auch einen Denkfehler.


    Aber wenn mein Haus eine Last unter 300 Watt bezieht und dieses nicht aus dem Netz kommt sondern direkt vom Dach, somit ist dieses doch eine Produktion die direkt verbraucht wird und somit angezeigt werden müsste.


    oder?

    Mir ist übrigens jetzt auch aufgefallen, das Leistungen die unter 300Watt betragen nicht zur Produktion zählen.

    Mal ein blöde Frage...

    Heißt dass im Umkehrschluss dass die Anlage prinzipiell (minimal) mehr produziert (hat) als lt. Portal/WR gezählt wird?

    Zur Berechnung des Eigenverbrauchs - im Vergleich zum Einspeisezähler - würde sich dass ja eher positiv auswirken.

    Weil man auf dem Papier weniger eigenen Strom verbraucht hat als es wirklich der Fall ist...

    Ja du hast recht, das die Anlage eigentlich minimal mehr produziert, da Sie anscheind die last unter 300 Watt nicht mitzählt, die mein Haus im Ruhemodus ( keiner Zuhause ) direkt vom Dach bekommt.


    Meine Frau ist grade von der Arbeit gekommen und direkt geht die Produktion in die höhe. Da Sie über die 300 Watt gekommen ist (Siehe Screenshot).


    Ist das aktuell bei jedem so ?


    Mir ist bewusst, das wenn der Akku entladen wird meine Produktion nach oben geht.

    Ihr könntet ja auch solaranzeige.de auf nem Pi verwenden, die die Daten intern vom Modbus nimmt. Das wird dann minütlich aufgezeichnet und man könnte mit den 15min Werten des Solaredge-Portals vergleichen.


    Nur so als Idee.

    Kannst du mir sagen welchen ich dafür brauche ?

    Raspberry Pi ?

    Gibts dafür irgendwo eine Installationsanleitung ?


    Vielen Dank

    Hey da8ter,

    mit welcher SmartHome Software wertest du es aus ?


    Habe mal ein Screenshot von meinem 10.01 hinzugefügt.

    Aber warum hattet Ihr 0 PV Erzeugung aber was im Akku ? Nur aus dem Netz ? Bei mir wird der Akku auch des öfteren Nachts über das Netz geladen, falls er mal auf 8 % fehlt und wird danach direkt wieder auf 11% geladen.


    Was habt Ihr am 10.01 in der Auslegung an Produzierter Energie?


    Schon ziemlich kompliziert :(




    Steini25 Danke für deine Rückmeldung.

    Wann hast du das Ticket aufgegeben?

    Das mit dem Rückwärtszählen ist mir auch aufgefallen und ich dachte das liegt am Akku.


    Am Anfang haben bei mir im Monitoring überhaupt keine Werte gepasst.. Sei es Zukauf / Produktion usw.