Beiträge von Energie1958

    Ist es richtig wie Prof. Sinn erklärt das die CO2 Bilanz beim E-Golf gegenüber den Diesel Golf erst nach 225.000km positiv wird?


    Wie retten wir das Klima und wie nicht?

    Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts a.D 16. Dezember 2019 versucht es zu erklären



    Selbst Bauen ist wohl nur möglich wenn man Erfahrung hat, deshalb würde ich wohl eher die Fläche Verpachten, konkret ist das bei mir so (habe das erst in einem anderen Thread gepostet)


    Hallo auch mir wird angeboten meinen Acker mit 4,8 ha für eine Freiflächen Photovoltaikanlage dem Energiekontor auf 20 Jahre dann mit Option 2x5 Jahre Verlängerung zu verpachten.

    das ha soll mit 1750 Euro 1x Jährlich vergütet werden.

    Grundsätzlich bin ich ja bei gutem Ackerland dagegen doch da wir den Acker noch selbst bewirtschaften und ohne Viehhaltung im reine Ackerbau kaum noch Geld zu verdien ist, wäre das zumindest eine Option zum Verpachten an Biogaser oder Landwirte hier bekommt man bei uns z.Zt. max. 650 Euro/ha.

    Der Vertreter des Energiekontor will mir in den nächsten Tagen eine Vertrag mit 34 Seiten vorbei bringen dann werde ich wohl etwas genauer die Bedingungen kennen.

    https://www.energiekontor.de/

    Hallo auch mir wird angeboten meinen Acker mit 4,8 ha für eine Freiflächen Photovoltaikanlage dem Energiekontor auf 20 Jahre dann mit Option 2x5 Jahre Verlängerung zu verpachten.

    das ha soll mit 1750 Euro 1x Jährlich vergütet werden.

    Grundsätzlich bin ich ja bei gutem Ackerland dagegen doch da wir den Acker noch selbst bewirtschaften und ohne Viehhaltung im reine Ackerbau kaum noch Geld zu verdien ist, wäre das zumindest eine Option zum Verpachten an Biogaser oder Landwirte hier bekommt man bei uns z.Zt. max. 650 Euro/ha.

    Der Vertreter des Energiekontor will mir in den nächsten Tagen eine Vertrag mit 34 Seiten vorbei bringen dann werde ich wohl etwas genauer die Bedingungen kennen.



    https://www.energiekontor.de/