Beiträge von Octavia

    RSE, oder auch FRE macht finanziell wirklich keinen Sinn bei kleinen Anlagen

    am lukrativsten ist 70% hart.

    Schöner auch wegen der anschließenden Visualisierung ist 70% weich, hat nur Anfangskosten und keine laufenden Kosten, amortisiert sich aber zumeist auch nicht wirklich (max. 3% Mehrertrag). Das ist aber finde ich bei Kosten von um 400 bis 600€ verschmerzbar. Dafür bekommst du dann schöne Kurven bei denen die Peaks nicht abgehackt werden und schön visualisiert..

    In das Thema hatte ich mich schon versucht, so gut es geht reinzulesen. Ich merke aber, dass ich mich noch weiter damit befassen muss. Hatte bisher "gefühlt" 70% weich als beste Regelung für mich herauskristallisiert. Konkret thematisiert hat das keiner der bisherigen Anbieter.

    Gemeint ist doch das SMA Power Modul, oder liege ich hier falsch?

    Ja, ein RSE, oder auch FRE, ist ein Gerät, mit dem der VNB Deine Anlage steuerbar abschalten kann. Dieser kostet auch mal gerne bis zu €1000,-. Dafür muss die Anlage aber nicht auf 70% begrenzt werden.

    Bei diesen Kosten ist tatsächlich die Frage, in ob es sich am Ende des Tages lohnt. Wenn ich von nur 5% Verlust bei der 70% Regelung ausgehe ist das vermutlich der günstigere Weg.

    Der RSE ist mit 125,- Euro einkalkuliert, ob sich das lohnt weiß ich nicht?

    €125,- wäre so ziemlich das preiswerteste, was ich hier die letzten Jahre gelesen habe. Ob das sich "lohnt", kann man doch einfach ausrechnen, wenn man von den 3-5% Verlust einer auf 70% begrenzten Anlage ausgeht. Auf jeden Fall solltest Du den Preis definitiv kennen und nicht nur vermuten, oder was bedeutet "einkalkuliert"?

    Gemeint ist doch das SMA Power Modul, oder liege ich hier falsch? Das ist mit 125,- Euro im Angebot ausgewiesen (das war mit einkalkuliert gemeint). Allerdings habe ich nach Deinem Hinweis auch die Vermutung, dass es gar nicht mit dem angebotenen WR kompatibel ist.
    Zusätzlich beinhaltet das Angebot ein ZKI-Gehäuse inkl. Montage und Anschluss für 250,- Euro. Gehört das zum RSE?

    [Garage] Werde ich bei nächster Gelegenheit beobachten.

    Mein Eindruck ist, dass du über die 10 kWp gehen könntest?

    Das stimmt. Die Garage ist nicht verschattet und könnte, sofern statisch machbar, auch noch belegt werden. Das würde allerdings eine Gesamtinvestition bedeuten, die ich aktuell nicht vornehmen möchte. Daher gehen meine Überlegungen derzeit nicht in diese Richtung.

    Du willst tatsächlich noch einen RSE setzen? Was kostet Dich dieser? Und ist das PCM in dem angegebenen WR überhaupt nachrüstbar? Ich finde das Angebot auch zu teuer.


    Mit den starken Modulen kannst du dem Schatten zwar besser ausweichen, erreichst aber weniger Spannung.

    Kannst Du das bitte erklären? Verstehe ich nicht.

    Der RSE ist mit 125,- Euro einkalkuliert, ob sich das lohnt weiß ich nicht?


    Gehe grundsätzlich erstmal davon aus, dass kompatibel, da es mir so angeboten wurde.

    Preislich scheint das Niveau hier höher zu sein als derzeit in anderen Regionen.

    Das stimmt, ein weiteres Modul sollte noch Platz finden. Das werde ich besprechen!


    Hier noch der Belegungsplan zu Angebot 2. Passt der Wechselrichter zum Bedarf? Sind die Komponenten empfehlenswert?

    Sorry für die ganzen Fragen, alles Neuland für mich.


    Die Garage auf dem Bild gehört zu mir, ja.