Beiträge von IngoB

    Meine Erfahrung mit dem Finanzamt ist:


    Was man halbwegs begründen kann, sollte man erst einmal als Betriebsausgabe buchen. Sollte dann das Finanzamt dies monieren, kann man sich immer noch überlegen ob man darüber streiten will oder nicht. Schlechter gestellt als es gar nicht versucht zu haben, kann man jedenfalls nicht.


    Dies gilt natürlich nur für solche Ausgaben, die man sowieso hat. Wenn man etwas nur deshalb kauft, weil man es als Betriebsausgabe verbuchen kann, sollte man sich meiner Meinung nach sowieso grundlegende Gedanken zum Thema Einnahmen, Ausgaben, Steuern und Gewinn machen.


    Ingo