Beiträge von Quautiputzli

    Ich hab es nun doch geschafft im Volkszähler Frontend in die Zukunft zu schauen. Wenn man dort auf export permalink geht, steht dort der link mit dem timestamp, den man nach belieben abändern kann, nicht ganz komfortabel aber zum testen in Ordnung. Die weiteren Tage sehen da nicht so schlecht aus. Als nächstes versuche ich es nicht mit dem demo-key, sondern mit meinen Daten, das sind dann auch weniger Daten, dann ist es auch leichter etwaige Fehler zu finden.

    Klar DSL ist vorhanden, an dem denke ich liegt es nicht. Wenn Ich

    Code
    https://api.forecast.solar/demo-key/estimate/watts/51.15/10.45/30/0/5

    in den Browser eingebe dauert es vielleicht 3 sec. (Ich arbeite nun testweise mit dem demo-key, mit meinen Beispielkoordinaten ist es aber genauso, sind nur aufgebraucht)


    wenn ich:

    Code
    curl https://api.forecast.solar/demo-key/estimate/watts/51.15/10.45/30/0/5

    in die Kommandozeile eingeben dauert es nur ca. 1sec.

    wenn ich jedoch das python script aufrufe dauert es gut 2 Minuten, das habe ich getestet auf einem Linux Rechner, und auch auf 2 rapsberry 3. Wenn ich den timeout im python verkürze, dauert es eben solange wie der timeout eingestellt ist. Wenn der auf 1 sec. steht sind komscherweise die Daten auch in 1 Sekunde da.


    Code
    curl -4 ...

    dauert eher länger

    Dann hole Dir gleich von Anfang an die vollen Daten und nutze erst mal nur, was Du brauchst.

    Code
    https://api.forecast.solar/estimate/50/12/30/0/5

    Dann müsste ich im Ergebniss aber unterscheiden können wo die z.B. die Leistung aufhört und dann die Energie beginnt, und denen irgendwie verschiedene Variablen zuteilen, denn das müsste ich ja in verschieden UUIDs schreiben. Da hab ich noch keine Idee.

    Wenn Du etwas für Prognose brauchst, also eher "Wird es allgemein gut oder nicht", wären evtl. eher die erwarteten kWh pro Tag interessant.

    VG Knut

    Ja, daran hab ich auch gedacht, die Daten hole ich mir evtl. auch nocht. Wenn es mal grundsätzlich funktioniert, sollte es ja kein Problem sein auch andere Daten zu holen

    In die Middleware wirst Du das so schon bekommen, aber wie das Frontend überzeugen, dir Daten aus der Zukunft anzuzeigen...? Die Daten würden wohl erst dann sichtbar, wenn der entsprechende Zeitstempel in der Vergangenheit liegt... allerdings habe ich es noch nie ausprobiert. Das ist auf jeden Fall eine Herausforderung...

    Das probiere ich demnächst aus. Als erstes würde mir reichen, zu sehen wie nahe die Prognose an der Wirklichkeit liegt.

    Ist beides so drin,

    aber es konnte nicht funktionieren, ich habe vesehentlich so aufgerufen: python3 forecast_forum.sh, weil ich zuvor mit python probiert habe.


    Ich denke, ich bleibe auch beim python, das scheint nun gut zu funktionieren.

    bei mir gehts, wie sieht Deine Datei vollständig aus?!

    Hi, Ich habe den gesamten Text von dir in die Textdatei gespeicehrt, also:

    Bash
    #!/bin/sh
    curl -s https://api.forecast.solar/estimate/watts/50/12/30/0/5.csv?time=seconds | \
    while read line; do
    set -- $(sed 's/;/ /' <<< $line)
    timestamp=$(echo "$1 * 1000" | bc) # Milliseconds
    value=$2 # Watts
    # curl -s -d "whatever VZ needs" http://VZ-Middleware-URL

    Gebe ich

    Code
    curl -s https://api.forecast.solar/estimate/watts/50/12/30/0/5.csv?time=seconds

    in die Kommandozeile ein funktioniert es.