Beiträge von Explosiv

    Ich habe bis jetzt noch gar nix gesäubert. Das besorgen Wind, Regen und Hagel.

    Die Anlageteile stehen parallel zur Hauptwindrichtung, so dass sämtliche Ritzen und Fugen gut ausgeblasen werden.

    Moos hat es auch nicht gerne heiß und sonnig, aber genau das ist die Konstruktion.

    Ich hab noch nicht mal Moos auf den Ziegeln der Dachseite, die am meisten Richtung Norden weist. Weil da gut Morgensonne drauf fällt und die Ziegel sehr glatt und schwarz sind.

    Wegen fehlender Antibiotika wird niemand an der Grippe sterben. Höchstens an Begleitinfekten. Die Grippe selber ist ein Virus, der auf Antibiotika eh nicht ansprechen kann.


    Aber die Entwicklung bei den Antibiotika zeigt deutlich, was ein zu freier Markt produziert. Er produziert die Konzentration in den Händen weniger, die sich durchgesetzt haben. Mit unter anderem der negativen Folge des hohen Ausfallrisikos, wenn dieser Big Player mal schwächelt und es keine oder zu wenige Alternativen gibt.


    Dass keine Antibiotika mehr erforscht werden, liegt auch am Markt und falschen Anreizen. Einerseits gibt es wenige Zuschüsse für die Forschung, andererseits sollen neu erforschte Antibiotika nicht massenhaft eingesetzt werden, als ihre Kosten wieder hereinbringen und Gewinne draufsatteln, sondern sparsam als Reserveantibiotika für schwere MRS-Fälle aufgespart werden. Das kann vielleicht Mutter Theresa selig gut finden, aber kein Pharmakonzern mit BWL-gestählter Führungsebene.


    Wenn AB weiter erforscht werden sollen, braucht es staatliche Forschungsprogramme und Unterstützung kleiner Pharmafirmen, sofern noch vorhanden, die in einer solchen Nische ihr Auskommen finden können. Anders wird das nix.

    Wie eine Partei wirklich tickt, erkennt man oft erst, wenn sie mal Verantwortung tragen muss.

    Da haben sich die Grünen bisher nicht so arg mit Ruhm bekleckert.

    Bei der AfD will ich es aber gar nicht erst ausprobiert haben. Die sind ja schon als Opposition überfordert.