Beiträge von wobeco

    ^^nein - Schalten auch nicht bei Geräuschen ... nein - nach Stromausfall (den es aber nicht gab, vgl. auch zuvor geposteter Log) gewollter Status 'letzter Zustand'



    Wie gesagt: an der gesamten Konfiguration wurde nichts verändert und für eine Neukonfiguration zum Nachstellen des Fehlers fehlen mir freie Schaltsteckdosen

    Also doch Bug??(

    Guten Morgen,

    heute morgen(ca. 7:30) startete der SHM den über eine Fritz!DECT-Schaltsteckdose angeschlossenen Verbraucher (hier: Waschmaschine) sofort mit der vollen Laufzeit - ganz entgegen dem sonstigen Verhalten zuvor und entgegen der eingestellten Regelzeit (8:00-18:00).

    Bug or Feature?



    :danke:

    Sinngemäß suche auch ich eine Konfigurationsmöglichkeit zum Betrieb einer Klimaanlage:

    "Laufe immer, wenn genug (Überschuss)Strom auf dem Dach produziert wird - laufe nie, wenn Strom zugekauft werden müsste".

    Gibt es das schon? Wenn ja, wie?

    Thematisch könnte es unter diesen Thread passen: an welchen Log-Einträgen im Sunnyportal erkenne ich denn eine fehlerhafte resp. Korrekte Installation von angeschlossenen DECT-Funksteckdosen?

    Nachdem ich vorgestern die Meldung

    Verbindung zum Verbraucher gestört. Laststeuerung nicht möglich.

    erhalten hatte, habe ich den vermeintlichen Fehler behoben (hier: Adressierung der FB vom SHM aus war unmöglich, weil bei FB-Rollback der zuvor eingestellte Benutzer in der FB nicht mehr vorhanden war)

    Jetzt erhalte ich nur noch u.g. Log-Einträge und die Anlauferkennung der angeschlossenen WM funktioniert immer noch nicht: am 7.5. 3 Maschinenläufe, gestern 2 Läufe - alle mit sofortigem Start (also ohne jegliche Verzögerung aus Berechnung optimaler Startzeit)

    Ansonsten sind alle Einstellungen geprüft und augenscheinlich o.k. resp zuvor nicht geändert worden - als alles noch normal lief

    Hat jemand eine Idee oder einen Lösungsansatz?


    Ich glaubte, dass mit dem Roll-Back auf die FB Original-FW (aktuell: 7.12) alles wieder funktionieren würde - weit gefehlt: es gibt weiterhin keine Log-Einträge (s. Screenshot) zur Funksteckdose wie zu 'normalen' Betriebszeiten und auch die Anlauferkennung mit Progrnose-basiertem Start der angeschlossenen WM funktioniert nicht.



    Bevor ich lange experimentiere: gibt es Ratschläge für ein gezieltes Vorgehen zur Behebung des Fehlers?

    Danke vorab.

    Gerade nochmals geprüft: alle Schaltfunktionen in der Steckdose sind deaktiviert - die einzige Änderung an der bis dahin klaglos funktionierenden Konfiguration war das Einspielen der FB-Laborversion, so dass ich annehmen kann, dass es daran lag (werde es prüfen, ob es mit der gerade auf die offizielle FW-Version zurückgesetzten FB wieder normal funktioniert)