Beiträge von Poweramino

    Hallo.


    Also Budget sag ich jetzt 10t€


    Zitat

    Muss der Wechselrichter 5 KVA haben, oder geht auch weniger? Wenn der überdimensioniert ist, verschwendest Du Strom.

    ja ich denke schon.

    Wenn die Waschmaschine läuft wird die Brunnenpumpe zu geschaltet die auch schon 900watt braucht.

    Wenn dann noch etwas Strom hier und da an ist und ich dann zb. Die grosse Flex mit 2000watt anmache...wären wir schon knapp bei den 5kw.



    Vielleicht kann man auch 2 wechselrichter anschlissen?

    Einen 5kw wenn ich einiges benutzen möchte und sonst halt nur den kleinen 2kw sinus anschalte?


    Das halt schön verbaut mit Wechsel Schaltung und über handy app?


    Oder halt nur ein 3-4 kw und wenn ich einen grossen verbraucher anschalte, achte ich halt drauf das dann die pool Pumpe nicht läuft Waschmaschine etc.


    Zitat

    interessanter für ihn - auch wenn er was von "einspeisen "schrieb

    Einspeisen in die Batterien

    Zitat

    hier findest du live Daten von einer Finca auf Mallorca, Da kannst Du täglich sehen wieviel Strom erzeugt wird.

    Die Grundlast beträgt 4 kWh + Waschmaschine + Trockner + Warmwasserboiler = max. 15 kWh pro Tag. D.h. bei schlechtem Wetter benötigen wir ca. 4 kWh. Die Batterie hält somit ca. 3 Tage Schlechtwetter aus. Den Generator mussten wir seit Sommer 2017 zum Glück noch nie anmachen.




    Endlich mal wirklich eine interessante Nachricht mit der ich wirklich was anfangen kann.

    wer redet den hier von Hühner und waschen und 4 Wochen die gleichen Unterhosen.



    Ich schreib am anfang 10kwh eher weniger am Tag.


    Viel über gas


    Dieses jahr noch anschließen

    Geld um die 10t (steht alles hier)


    Und wenn ihr alle vom Thema ankommt kann ICH nichts dafür.


    Wenn ich nicht da bin soll Internet Alarm und kameras funktionieren.



    Und nochmal ob ich jetzt 4 Monate bei schlechtem Wetter unten bin oder 5 jahre wo von den 5 jahren dann Auch 5 mal 4 monate schlechtere " bedingingen" sind....tut doch gar nichts zur Sache.

    Was versteht ihr von einer Zeit X?

    2 Wochen? 3 Monate? 6 jahre?


    Ich wollte nur den Leuten zeigen das ich immer wieder nach Hause kann ( weil ja welche schrieben, dort würde ich nie Auswandern)


    Tue ich ja auch nicht, ich werde immer in D gemeldet sein .


    Aber welchen Unterschied mach den Zeitpunkt X ?

    Funktioniert eine Solar anlage nur 12 Monate am Stück?


    Vielleicht bleibe ich auch pro Jahr nur 4 Monate unten...aber es wäre dann von November bis Februar.


    Achso und dann kann die Anlage kleiner sein ? Weil ja nur 4 Monate.


    Also ;)


    Ich weiss nicht was in 12 Jahren ist..

    Vielleicht klappt es auch gar nicht...

    Oder ..oder oder.


    Ich überleg wenigstens...lass mir lange zeit und überstürzte nichts.


    Das Haus habe ich auch jetzt schon 3 Jahre.


    Der Spanier sagt " poco a poco" (Stück für Stück )


    Zz leben wir halt von den Urlauben und möchten Strom .


    Ich denke 6kw Solar sollten für die Zeit erstmal reichen.


    Habe noch einen 2 Thema in inselanlage auf gemacht.


    Lg Torsten

    irgendwie wird hier vieles falsch verstanden.

    1. Ich wandere nicht aus...nicht jetzt und auch nicht in 12 oder 20 jahren.


    Ich habe hier in Deutschland mein 3 Familien Haus und meine Wohnung wird immer in diesem Haus bleiben.


    Also ich wandere nicht aus..sondern verbringe eine zeit X in Spanien .


    2. Hat Regen da nichts mit diesem Brunnenwasser zu tun ( mal googeln)


    Was ist den immer mit dem waschen?


    Wir sind zu 3 (mein Sohn ist 16)

    Wir haben zz jeden tag 2-3 Waschungen.


    Jeder von uns geht morgens duschen. Benutz ein frisches Handtuch und neue frische Kleider .

    Nach meiner Arbeit ziehe ich mich wieder um und am nächsten Tag ziehe ich wieder frische Arbeitskleidung an .


    Bettwäsche einemal die Woche komplett.


    Vielleicht hat man auch mit 38 jahren noch öfters Sex ?


    Und keiner Raucht oder isst was falsches..


    Ach und 3. Rede ich seit dem ersten Beitrag vom gas kochen ...gas backen

    Gas boiler für warm wasser.


    Das macht in spanien so fast jeder


    Ihr vergisst auch viel das in spanien draussen gelebt wird....

    Da geht man nachts um 23 uhr ins Haus zum schlafen (wenn überhaupt)


    Ich verstehe auch nicht das mit dem Strom verbrauch.

    Wie gesagt auf unsrem Wohnmobil haben wir 200 watt Solar und 2x 90ah agm Batterien.


    Dort kochen, backen wir mit Gas.

    Kühlschrank läuft über gas.

    Warmwasser über gas.


    Wir stehen mit dem Womo 3 Wochen auf einer stelle und haben jeden Abend Licht und ein paar stunden TV

    Wir laden unsere handys und Laptop über den Wechselrichter .

    Mein Frau föhnt sich die Haare.


    Macht kaffe mit der komischen kapsel Maschine.


    Ich hatte mein Womo noch nie müsse an machen damit sich die Batterie ladet.


    Vielleicht habt ihr alle einfach zu viel unnötigen Strom verbrauch?


    Und ja den haben wir in Deutschland auch...wir haben zuviel unötigen scheiss.

    Oder auch einfach nur dumme Sachen.


    Der keller knapp (100qm) ist voll mit diesen 36 watt neon röhren und davon brennen Abend immer so viel ...

    Trainings Raum...Wasch raum....

    Sauna.


    Hier haben wir 2 Kühlschränke

    Oben in der Küche 3 gefriert Schubladen (die reichten nicht mehr ) und dann haben wir mal noch im keller eim Riesen 2 meter stand Gefrierschrank.


    Der kack ist unötig..wissen wir auch...aber der strom kommt ja immer aus der Dose.

    Kostet zwar im Monat 140 Euro..aber wir verdienen auch gur.


    Ich denke wenn man in Spanien nachher weniger Strom zu Verfügung hat...geht man auch anderst damit um.



    Wie gesgat im womo geht's ja auch mit sehr sehr wenig strom.

    ALSO in dem Ort wo wo das Haus steht sind es über 300 Sonnentage (heute 10st Sonne) und heute war ich vom Saarland nach Stuttgart und zurück . Ich habe in Karlsruhe keine Sonne gesehen (aber egal)


    Das haus ist 800 Meter vom Meer weg und hinter dem Haus sind mehrere Gebirge die die wolken aufhalten.


    Im Jahr 2017 hat es dort nicht 1 Tag geregnet.



    WASSER


    Ich habe mir dort einen Brunnen bauen lassen und bei nur 15 Meter bin ich schon auf wasser gestoßen, das Loch habe ich 25 meter bohren lassen und damit habe ich mindestens die nächsten 25 Jahre Wasser (0.5 % salz Anteil)

    Trinkwasser kauft man für ein paar Cent im Lidl (8 liter 0,49 Cent)


    Ich möchte nicht Autark Leben...

    Es geht mir um die Kosten vom Stromanschluss und ob das sein muss.

    35t Euro ist nicht wenig .

    Es ist in Spanien alles bezahlt und das soll auch so bleiben 35t habe ich jetzt und heute hier nicht auf seite.