Beiträge von H@wk

    In der Regel ist der Lattabstand ca. 33cm. Ich habe größere Dachziegel, somit ist der Lattabstand 42cm.

    Um die Fläche optimal auszunutzen, sind auch einige Module quer.


    Hier der Belegungsplan: Belegungsplan

    Wobei "West" unterm Fenster kein Modul mehr kommt.

    Nachdem ich im Oktober endlich loslegen konnte, fehlen jetzt nur noch die Module.

    Baum auf der Vorderseite bis Rinne gekürzt, neues Dach drauf inkl. 10cm Aufsparrendämmung. Den Dachboden habe ich schon 2017 mit 18cm Zwischensparrendämmung gedämmt.

    Unterkonstruktion von Schletter ist komplett fertig.

    Da ich erst mal wieder arbeiten muß, kommen die Module erst so in 2 Wochen drauf.


    Wie macht ihr eigentlich das finanzielle mit dem Energieversorger? Privatkonto, Geschäftskonto(bin selbstständig) oder eigens ein neues Konto dafür eröffnen?


    Wie sieht es eigentlich mit der Einspeisevergütung aus? Wann soll die wieder sinken? Ich frage nur, ob sich eventuell was zum 01.01.20 ändert. Falls ich erst nächstes Jahr ans Netz gehe.

    So, lange nichts passiert.

    Nächsten Monat wird die Anlage montiert.

    43 Module sind geblieben, allerdings Heckert Solar NeMo 2.0 60M Black 320Wp.

    Sollten nächste Woche kommen.


    Ist es richtig, dass es Engpässe bei Fronius gibt?

    Hatte erst einen bestellt, dann kam die Meldung, dass es sehr lange Lieferzeiten gibt. Aber es wäre doch zufällig noch einer im Lager, der aber 250€ mehr kostet. Hab abgelehnt.

    Dann woanders bestellt und sofort bekommen und auch noch günstiger.


    Dann fehlt nur noch das schwarz-eloxierte Montageprofil. Ganz schön schwierug zu bekommen und wenn, gleich doppelt so teuer.

    Jemand noch einen Tipp, wo es bestellbar wäre?