Beiträge von MrF

    Ist kein Problem sondern ist in der Schulung so erwähnt worden.

    Als höchste Ladeschwelle soll man glaub ich 500W eingeben.

    Naja - für mein Wunschverhalten - erst ab 6 kW zu laden (damit der Sungrow nicht den vom Solaredge gelieferten Wechselstrom umwandeln muss - und es auch kein Gezappel von geringem Bezug/Einspeisung gibt) ist es schon ein "Problem" bzw. ein so nicht erwartetes Verhalten.

    Jetzt hab ich es verstanden und den Thread mal durchgelesen, habe mal 3,9 KW eingestellt, dann dürfte er so ca. 10:00 Uhr anfangen, werde mich heran Tasten.
    Zum Update kann ich schon mal sagen das es in den Ansichten WiNet / ISolarCloud nichts neues gibt, sieht aus wie vorher.
    Daten zu den Zellen werden auch weiter geliefert, dann werde ich mal heute Nacht die Batterie nochmal ein wenig mit der Wärmepumpe Stressen und sehen ob sich was im Ladeverhalten ändert.

    Habt ihr auch das Problem, dass bei einer höheren Grenze als 0.59 kW - hier bei Knoote 3,9kW - der Speicher nicht voll geladen wird, sondern bei Werten zwischen 89% (Start-Grenze 6,1kW und 97% - Startgrenze 2kW) aufhört geladen zu werden?

    Ich würde eben auch gern erst dann laden, wenn richtig was runter kommt, aber natürlich die Kalibrierung nicht verlieren und volle Kapazität nutzen können.

    Ich hatte also nichts falsch gemacht sondern eben der Eli wo aus der Ferne aus den Smartmeter kalibrierte.

    Man kann den DTSU666-20 aus der Ferne einstellen?
    Der erscheint doch nicht einmal in der Geräteübersicht ???

    Im Menü Punkt überblick, siehst du die erzeugte Energie von dem WR 1 ! Um die Erzeugung von dem WR 2 raus zu finden , müsste man leider selber ausrechnen…. Gesamt Ertrag ….

    Nein, im Menüpunkt Übersicht sehe ich im neuen Flussdiagramm die Gesamtleistung beider Anlagen

    Im Menüpunkt Geräte dann die Leistung des SH8.0RT.

    Aber leider auch nicht immer :) Es ist ein SH8.0RT . Die 9,13 sollte die Messung am Einspeisepunkt sein, die 8,59 müssten die Summe aus der Messung des Solaredge-WR und der internen Messung des SH8 sein - da gibt es irgendwie einen Zeitversatz.


    Kurze Frage an diejenigen die jetzt schon das neue EnergyMeter verbaut haben.
    Wie lange ist das Anschlusskabel der Stromwandler, CT Set für DTSU666-20 (100A)??
    Wir können aus Platzgründen die Wandler nicht in der direkten Nähe von SmartMeter anschließen!

    Gruß
    Tom

    sehr lang - bei mir hängt da ziemlich viel Kabel als Knäul hinter der Zählerkastenverblendung.
    also - schätzungsweise mehr als 3m .... ????

    Beim 10 er ist genau wie beim 8er , die selbe Ansicht !


    Zell Spannung ist auch da , müsste aber bei dir auch da seit , ist etwas in unter Menüs versteckt!

    Danke!

    also auch kein Kanal 1
    auch keine Anzeige der Produktion des Fremdwechselrichters in der Übersicht

    und kannst Du mir verraten, wo in den Untermenüs? Ich finde es nicht mehr.

    K89 ist erst seit kurzem in der neuen App so zu sehen

    Gibt es beim 10er eigentlich einen Kanal1

    ... und ich finde die Sache mit den Zellspannungen nicht mehr :(
    Man muss sich eben alles aufschreiben.