Beiträge von alexdatteln86

    habe auch mal ein SMI als Batteriewechselrichter von Greenakku bekommen mit nem Aufkleber drauf umprogrammiert von Carpediem :-D hier zanken und doch unter einer Decke stecken :-P


    so Mädels jetzt mal ein anderes Thema


    2x EVT 500 1 kWP Modulleistung...


    Habe mal probiert die Anlage anzumelden und habe das Grauen bekommen.


    Anlage nicht auf 70% einstellbar......also keine Zusage...

    Dann das was ich auch nicht wusste... Die Stadtwerke verlangen bei Installation einer Eigenverbrauchsanlage das der Zählerplatz auf dem aktuellen Stand ist. Heisst Zählerplatz mit SLS Schalter und Aufbau nach deren TAB Vorgaben...


    Mehrkostenaufwand von 2700€

    Neuer Zählerkastenschrank

    Neuer Hausaanschlusskasten

    Meisterabnahmen

    Wandarbeiten um neuen Schrank einzubauen...


    Hoffe ich krieg für den Besuch keine Rechnung geschrieben....soll mich jetzt an einen Elektrobetrieb wenden..selber machen steht Strafe drauf....


    Da kommt man als Kleinanlagenbetreiber an Guerilla ja gar nicht vorbei es sein denn man will sein Geld nie wieder raus bekommen.

    ich weiss nicht warum ich einen Leitungsschutzschalter auf beide Seiten setzen sollte? sorry ist mir unklar..

    Strom vom Netz über Netzimpedanz darüber Auswahl des Überstromschutzorgans...aber wieso vorm Wechselrichter noch nen LS setzen? von der UV geht ne Leitung zum WR... Punkt zu Punkt keine Zwischendosen keine Schalter nix...also keine Abgriffe..wofür dann der zweite LS?


    okay sehe gerade auch das ich thermischer Auslöser mit elektromagnetischer Auslöser verwechselt habe...


    Gemeint war der elektromagnetische Auslöser...dieser wird vorm WR in umgekehrten Stromfluss niemals auslösen also wofür dort einen Zusatzsicherung setzen?

    WR Ausgangsstrom ist auch begrenzt... Beim Einsatz von Schmelzsicherungen liegt man übern Maximalen WR Strom löst die Sicherung nicht aus liegt man unterm Maximalen WR Strom...fliegt einem im Sommer Mittags immer die Sicherung....


    Habe meine Anlage so aufgebaut....


    Unterverteilung beim Haupt RCD eine Phase und den Neutral abgegriffen (Zuleitungsseite) dann einen LS/FI 16A / 30mA gesetzt und bin mit 2,5mm² in Garten raus.....


    Richtig oder Falsch?

    Wenn falsch bitte den Bezug auf die VDE nennen...habe Zugang..