Beiträge von Blacksn84

    Und was sagt dir dein Finanzamt in diesem Brief??


    Sehr geehrter Herr Schwarz,


    nach § 149 Absatz 1 Abgabenordnung und den unten angeführten Vorschriften in den Einzelsteuergesetzen sind Sie verpflichtet, Steuererklärungen abzugeben. Ich bitte Sie folgende Steuererklärungen einzureichen:


    - Umsatzsteuererklärung 2018 (§18 Absatz 3 Umsatzsteuergesetz)



    Wo sagt "er" denn dir das?


    WISO sagt mir des rechts oben in der Erstattung.




    Und - ganz entscheidend - darunter steht noch eine Zahl mit dem Zusatz "Ergebnis": 0,00 €.


    Genau das Ergebnis meldet 0,00 aber in der Formularansicht (in WISO)kommt halt diese 2417,46 € heraus.

    Des irritiert mich, ich möchte halt wissen wo ich des eintragen muss -.-

    Nicht das es FA meint ich will Sie dumm da stehen lassen :-P


    Ich danke dir für die Hilfe.

    Mahlzeit liebe Gemeinde,


    kurze Frage, ich hab heut vom FA einen Brief bekommen für die Umsatzsteuer 2018.


    Nun hatte ich letztes Jahr keine Einnahmen seitens Netzbetreiber sondern habe nur meine Steuer von der Anschaffung der PV wieder erhalten.

    Habe dies in die Excel Tabelle eingetragen.


    Nun sagt er mir in der Excel Tabelle folgendes, das ich knapp 2417 € Umsatzsteuer nochmal bekomme vom FA.

    Ich trage dies auch so in WISO ein und WISO sagt mir auch knappe 2417 € Erstattung.

    Ist dies realistisch?



    Ich habe mal folgende Anhänge mit angehängt:


    1. Einnahme Tabellenblatt, wo ich nur die Steuer vom FA wieder bekommen habe.

    2. Mein Ausgabe Tabellenblatt wo diese knappen 2417 € auftauchen

    3. Mein Tabellenblatt für die Umsatzsteuer.


    Wenn ich logisch rechne würde dies bedeuten ich würde die Steuer doppelt bekommen, was aber nicht realistisch ist in meinen Augen.


    Oder muss ich die Steuer von der Rechnung in die Spalte eintragen "an das FA bezahlte Umsatzsteuer"?


    Oder gibt es in WISO die Möglichkeit zu sagen, dass ich die PV Steuer schon wieder erstattet bekommen habe?


    Danke für eure Hilfe.


    Grüße

    Blacky

    Guten Morgen ihr,


    eine Frage:


    Ich habe nun gestern von meinem Netzbetreiber die erste Abschlagszahlung erhalten i. H. von 386 € brutto.

    Dies hab ich nun auch in das Excel Programm von Paulchen eingetragen.


    Nun die Frage, meine zweite Excel Datei liefert 1269 kw/H Direktverbrauch aus.

    In seiner Hilfe schreibt Paulchen wenn der NB die Zahlung gesamt überliefert ist der Direktverbrauch mit einem Minus zu kennzeichnen (siehe Bild 1).


    Oder muss ich es als positive Zahl eintragen, was aber eine deutlich höhere Umsatzsteuer zur Folge hätte.


    Oder muss ich noch gar nichts eintragen.


    Aber ich denke mal die erste Möglichkeit.


    Mein NB wollte noch keinen Zählerstand bisher wissen.


    Vielen Dank.


    Grüße

    Blacky