Beiträge von Kaefer-Kay

    Hallo


    Ja SSO.


    Die anderen Dächer sind noch nicht neu gemacht. Auf das Wohnhaus hab ich verbot bekommen. Ist ein altes Herrenhaus mit neu gemachten Krüppelwalmdach mit Mansarde und Biberschwanz Belegung.


    Auf der Scheune ist vom Platz her nicht mehr zu machen.



    Dachte das 23 Paneele die maximale mögliche Anzahl pro String ist. Laut Datenblatt sind das 39,9 V bei 25 ° C. sind zusammen 917 V überschreiten wir die 1000 V bei kälte ?



    Gruß Kay

    Hallo


    Ich habe vor noch eine Anlage auf eine Scheune zu machen.

    Auf dem Dach habe ich ca. 25 x 6 Meter Platz . Dachneigung ist 45° und es sind Frankfurter Pfannen verlegt.

    Jetzt habe ich etwas gerechnet und hab mit 3 Reihen aufrecht stehende Panels zu 23 Stück nebeneinander geplant. Diese wollte ich in 3 Strings auf den Wechselrichter legen.


    Verschattung ist nur super wenig früh und abends zu rechnen somit nicht der Rede wert.


    Komponenten hatte ich folgende gedacht :


    -AUO ( BenQ) SunBravo PM060MW4 320W in full Black

    -Fronius Symo 20.0.-3M

    -1 lagiges Schletter Rapid 2+ Traggerüst ,Sichtbare Teile in Black

    -SO Zähler

    -6 mm² Solarkabel


    Was haltet ihr davon und hab ich was vergessen ? Muss ich meinen Netzbetreiber vorher anfragen ? Montage mach ich, den Elektrischen Anschluss mein Elektriker.


    Kosten hab ich alle zusammengezogen und komme auf 19700,- Brutto . Inkl . kosten für Zählermontage und Abnahme.


    Anbei mal ein Foto vom Dach.


    :danke: Danke schon mal. Grüße Kay


    Hallo.


    Jetzt muss ich diesem Forum mal „ zur Seite „ stehen. Mir wurde hier sooo gut geholfen. :thumbup:

    Erst mal hab ich mich etwas eingelesen und dann meine Fragen gestellt. Ich bekam immer eine super Antwort und Beratung !!!


    Und im nachhinein gesehen waren meine Fragen manchmal auch etwas …….. sagen wir mal unwissend


    Verlegemuster und Abstände für Flachdach


    Danke an alle die hier jeden Tag Rede und Antwort stehen auch wenn die Fragen schon zig mal Beantwortet wurden.


    Grüße Kay


    :danke:

    Hallo und danke für die Info !


    Was hast du genau geschrieben ? Würde es gern auch versuchen weil mir ca. 500,- Euro Zuviel Abgebucht wurden. Hab seit Sommer letztes Jahres eine PV und wollte einfach die Abrechnung abwarten . Ab 1.2. bin ich eh bei einem neuen Anbieter. Doch dann kam die Insolvenz;( .


    Grüße Kay :danke:

    Hallo.


    Vom Telefon aus kann ich es auch irgendwie nicht machen. Versuch mal http://www.solarweb.com aufzurufen und dich dort einzuloggen. Auf der Seite steht dann TARIFE dort kannst du das eintragen. Der Smartmeter sagt deinem Wechselrichter "nur " wieviel Leistung gerade ins Netzt gespeist wird oder gezogen. Ist wichtig für die 70% weich Reglung. Mein Netzbetreiber bekommt immer nur zum Jahresende die Verbrauchsdaten.


    Kay



    Hallo.


    Beides versucht, hat aber nichts geholfen.


    Danke nochmal

    Hallo


    Danke schon mal.


    Ich hab alles mögliche gemacht. Zuletzt mit Fronius Telefoniert und dann ist der zu dem Ergebnis gekommen das der W-LAN Port defekt sei.
    Werde ihn jetzt hoffentlich bald bekommen und einbauen.


    LG Kay

    Hallo


    ich habe heute bei meinem Fronius 10.0-3-M ein Update gemacht. ( W-lan ) Danach ist er nicht mehr Online. ( Es war während des Update AC und DC vorhanden ) Der Wechselrichter speist ein nur ich habe keine Verbindung zu dem Datalogger.
    Ich habe schon versucht direkt über die IP Adresse auf den Wechselrichter zuzugreifen, er hat aber nicht geantwortet. Dann hab ich den Wechselrichter ausgeschaltet, kein Erfolg. Mein Netzwerk geprüft, keine Verbindung zum Wechselrichter.
    Hab nicht notiert was vorher als software vorhanden war und was er aufspielen wollte, nur irgendwas von 10.3 als neue Version.


    Was kann ich noch machen ?


    Danke schon mal.


    grüße Kay