Beiträge von win_solar

    Sorry, hatte ich erst jetzt gelesen, dass BMW ihren Zweieinhalb türigen einstampfen will. Ist ja auch Zeit!

    einstein0

    Oh Mann, Einstein, es ist manchmal kaum auszuhalten deine Beiträge zu lesen.

    Seit Jahren machst du den i3 schlecht, bist du ihn überhaupt schon mal gefahren???

    Dieser hat nun eine 42kWh-Batterie und kommt auch im Winter locker 200km mit Heizung :)

    Schaffst du dies mit deinem unisoliertem iMiev auch?

    Obwohl ich eigentlich immer nen Tesla oder nen e-tron wollte, vergeht mir langsam die Lust, da ich zu so einer intolleranten Masse nicht dazugehören will


    Hallo Roger,

    mir war es völlig egal was andere gesagt haben. Ich wollte ein eAuto wegen dem Fahrspass. Ich bin so froh, dass ich das seit nem 3/4 Jahr geniessen darf und wenn ich mal ein Verbrennerfahrzeug fahren muss denke ich immer, oh Mann, was ein Rückschritt. Ich muss aber zugeben, dass ich nur einen Aktionsradius von 100km habe.

    Wenn ich dann lese, dass ein gebrauchter VW Diesel noch 29k€ kosten kann, dann bin ich richtig froh, dass meine Eltern letzte Woche einen neuen eGolf erhalten haben für 25K€

    viele Grüße

    Win

    Hallo,

    ich gebe zu, dass ich den ganzen Thread nicht gelesen habe.

    Früher konnte ich immer "Neue Beiträge" lesen und somit alle neuen Beiträge seit dem letzten Besuch

    erkennen. Dies scheint es nun nicht mehr zu geben, oder ich habs noch nicht gefunden.

    Mittlerweile lese ich unter "Aktive Themen" , bei denen ich aber nicht erkennen kann welche ich bereits gelesen habe.

    Ist jetzt nicht sooo tragisch, aber zumindest das gefiel mir früher besser.

    viele Grüße

    Win

    Zitat von Paule011

    Klimawandel- wir Deutschen müssen vorangehen und schaffen das :lol::lol::lol::lol::lol::lol:


    genau so sehe ich das. Wenn wir das durchziehen wird die ganze Welt bei uns die Technik kaufen und wir können dadurch unsere Arbeitsplätze und somit unseren Lebensstandard halten :!:


    Mir bereitet es große Sorge, wenn ich mir die kommenden vielen Millionen Klimaflüchtlinge vorstelle, die zum Überleben fliehen müssen, da sie ansonsten untergehen oder verdursten :?
    Wenn ich mir beispielsweise den Tschadsee (in der Arte-Doku beschrieben) ansehe, wie sehr der geschrumpft ist in den letzten 40 Jahren, ist es kein Wunder, dass die Menschen fliehen.
    Mir schwirrt immer noch die Idee im Kopf rum, Meerwasserentsalzungsanlagen mit Solarenergie zu bauen und dann über große Pipelines das Wasser zu verteilen..keine Ahnung, ob sowas realisierbar wäre....
    viele Grüße
    Win

    Zitat von stromdachs


    Auch hier meine Sichtweise: Es geht nicht darum unseren Wohlstand zu erhalten, es geht darum möglichst vielen Erdenbürgern ein Leben ohne Hunger, Gewalt, Erniedrigung..... zu schaffen, davon ist "die Welt" sehr weit entfernt!


    Hallo stromdachs,
    hast du dir mal den Threadtitel angesehen?
    Ich möchte, dass die deutsche Autoindustrie auf Elektromobilität umschwenkt.
    Ansonsten wird sie auf Dauer untergehen und unser aller Wohlstand gefährden.
    Im Moment bin ich zumindest bei VW recht optimistisch, dass dies klappt.
    Das, was du schreibst ist natürlich richtig, nur hat das nix mit dem Thema zu tun und ist bis auf wenige Ausnahmen nicht von der Autoindustrie lösbar.
    viele Grüße
    Win

    Zitat von stromdachs

    Es wird die Zeit kommen, da keine Verbrennerautos auf den Straßen fahren, Deutschlands Straßen meine ich.


    Hallo Claus,
    deine Beiträge sind sehr schwer zu durchdringen, vieles kann ich absolut nicht nachvollziehen.
    Es geht natürlich in 1.Linie darum unseren Wohlstand zu erhalten. Dies geht nur, wenn wir innovativ sind und unsere Produkte auf der ganzen Welt gefragt sind.
    Diesel-Fahrverbote fördern nebenbei extrem unsere Innovationskraft hin zur dringend notwendigen Elektromobilität. Diese Umwandlung wird leider Jahrzehnte dauern, aber sie muss sein, wenn wir unseren Wohlstand einigermaßen erhalten möchten.
    Die Firmen, welche Filter genehmigen lassen , stehen beim KBA Schlange. Die Fahrzeughersteller sollten diese bezahlen, dies wird vermutlich auch passieren.
    Nebenbei gibt es keine "DUW", ich vermute du meinst die deutsche Umwelthilfe "DUH", welche nur das durchsetzen möchte, was seit 2010 Gesetzeslage ist.
    viele Grüße
    Win

    Zitat von CaptainPicard


    Müssen sie die Optimierung aus dem e-Golf auch rausprogrammieren bevor sie sich trauen dem der Prüfung zu unterziehen? Denn der wartet ebenfalls noch auf den WLTP-Test und wird aktuell nicht verkauft.


    Hallo,
    das ist so nicht korrekt. Mittlerweile ist der WLTP-Test für den eGolf erledigt und dieser wird auch wieder ausgeliefert.
    Leider ist die Lieferzeit enorm. Habe für meinen Vater Ende Januar bestellt und die Produktionswoche liegt nun bei KW46.
    Mit viel Glück erhalten wir das Fahrzeug vor Weihnachten, 2018 hoffentlich :wink: