Beiträge von MicJan

    Zitat von Rainbow

    PV oder ST, egal, Hauptsache ist doch, statt Oel oder Gas zu verbrennen,
    die Sonne zu nutzen und CO2 neutral zu produzieren.
    Deine Kinder werden es dir danken. :wink:
    Ich finde beides klasse,
    mag es nun PV oder auch ST sein.


    So ist es. :-) Endlich ist der Heizölgeruch beim Betanken weg. War eine Freude zu sehen, wie der Öltank per Plasmaschneider zerlegt wird. :D Aber nun ist alles gut.

    Zitat von Kollektor

    Abschreiben kannst du insgesamt 100 %. Was du heute abschreibst, sichert dir einen Liquiditätsvorteil. In den Fällen wo dein Steuersatz in einigen Jahren sehr viel höher ist als heute ( Aufstieg, Scheidung usw. ) kann es sich lohnen die Sonderabschreibung jetzt klein zu halten, um später eine geringfügig höhere lineare oder degressive Abschreibung zu haben, sonst eher nicht. Manchmal gibt es auch im Sozialbereich ( bestimmte Rentenarten, Elterngeld, ALG usw. ) oder bei Abfindungen Konstellationen wo man das genau durchrechnen muss was besser ist.


    Hallo Kollektor,


    vielen Dank für Deine Info. Ja, das war der Hintergedanke: mein aktueller Steuersatz. Kurz zusammengefasst also: Ich verliere nicht "Prozente" für die Zukunft, wenn ich z.B. nur 8% an Sonderabschreibung bis einschließlich des 5. Jahres nutze? Ich frage, weil ich im "5. Jahr" bin. :-)

    Zitat von MicJan

    Aber mal sehen, ob ich im nächsten Jahr noch Lust auf 'ne kleine 2kWp-Eigenverbrauchsanlage auf dem Gartenhaus hier hab... :lol: Mal abwarten, wie die Solarthermieangebote so ausfallen. :)


    Hallo zusammen,


    also mit der 2 kWp-Eigenverbrauchsanlage auf dem Gartenhaus ist es nichts geworden, sondern es wurden 12,5 m² Solarthermie - aufgeständert auf 60° - verbaut. 8) Dafür wurde die andere 9,36 kWp-Anlage auf Eigenverbrauch umgestellt. 8)


    Diese Anlage hat es 2013 auf 1087,60 kWh/kWp gebracht, die andere war 2013 einen Monat demontiert.

    Hallo zusammen,


    nach längerer Abwesenheit bin ich nun auch mal wieder online. ;-)


    Ich weiß nicht, ob noch Platz in Eurer Tabelle ist und hab mir diesbezüglich auch aufgrund Zeitmangel die letzten Seiten nicht durchlesen können. Falls noch Platz frei ist, melde ich mit Stand vom 23.02.2014 77,3 kWh/kWp und für heute 5,31 kWh/kWp. :-)


    Schöne Grüße aus Niederbayern.

    Hallo zusammen,


    jetzt krame ich einen alten Thread aus...aber der Betreff passt für meine Frage ziemlich gut:


    Hat es irgendwelche negativen Auswirkungen für mich, wenn ich nach 5 Jahren nicht die komplette Sonderabschreibung in Höhe von 20% in Anspruch genommen habe, sondern nur z.B. 10%? Hintergrund ist schlichtweg, dass ich nicht will, dass mir eine AfA ungenutzt "flöten" geht und da ich gerade an der Steuererklärung sitze...


    Vielen Dank im Voraus für Eure Info. :-)

    Hallo Jägerskollegen,


    Hier ist auch nicht mehr viel los. 0,3 kWh/kWp für heute. 1176,9 kWh/kWp in 2012. Bin leider nicht mehr zu oft hier, aber in der Arbeit jagt ein Audit das nächste. Privat gibts auch ein bisschen Ärger, aber gibt Schlimmeres.


    Da hier sowieso einige Änderungen ins Haus stehen, zwei Zähler auf einen zusammengefasst werden und sich der Strom hier auch mal eben um 25% verteuert, lassen wir gleich auf eigenverbrauch umstellen. :-)


    Eine schöne Woche.