Beiträge von DeepTech

    Zumal ich SE ja ohnehin in Frage gestellt habe.

    Darf ich dich noch mal fragen, warum du SolarEdge nicht empfiehlst? Ich hab noch nicht verstanden, warum der jetzt gegenüber z.B. Huawei oder SMA zu vernachlässigen ist. Preis? Leistung? Passt nicht/macht nicht was er soll? Sorry wenn mir das nicht transparent ist, bin da noch nicht so firm in der Materie.

    Danke

    Henri

    SolarEdge ist im Hinblick auf Technik und Garantien definitiv höherwertiger als SMA, Huawei und Co., allerdings in der Regel auch etwas teurer, wobei sich dies bei größeren Anlagen und Doppel-Optimierern schnell relativiert, insbesondere wenn man auch die Betriebs-Kosten mit betrachtet. Allerdings wird SolarEdge hier im Forum aus teilweise ideologischen Gründen nicht so gemocht ;-)

    Bei Deiner Traufhöhe wirst Du definitiv ein Gerüst brauchen, sonst kommt die BG und brummt Dir eine schöne Strafgebühr auf. Das erhöht natürlich zusätzlich die Fixkosten, was eine größere PV-Leistung ohne Speicher noch mal attraktiver macht.

    Ist definitiv korrekt. Bei Verstoß gegen diese Regelung drohen baupolizeiliche Konsequenzen.

    Interessant dass die Preis-Unterschiede zwischen den Anbietern nur so gering sind. Bei dem Paket mit Q-Cells, Fronius und Tesla sollten locker noch 1.000,- € bis 2.000,- € Spielraum sein...

    Habe das schon gelesen, habe mich aber auf diese Tages- und Nachtgeschichte eingelassen.

    Was mich wundert, dass der Verkäufer mir 42 Optimierer verkaufen möchte, aber ich brauche nur 21, das spricht nicht gerade für Kundefreundlichkeit. Habe den Eindruck, dass man nur verkaufen möchte.

    Ich werde die Firma nochmal anschreiben und dann melde ich mich wieder, wenn die Angebote überarbeitet worden sind.

    Naja, Einzel-Optimierer sind bei SE schon Standard und werden in der Regel eben so als erstes angeboten. Außerdem verzichtest Du ja bei Doppel-Optimierern auf die Möglichkeit des Monitoring auf Einzel-Modul-Ebene und die Doppel-Optimierer sind durchaus teurer als die Einzel-Optimierer...

    Beide Systeme amortisieren sich laut der Berechnung nach fast gleicher Dauer. Das teure System sogar später. Warum sollte man dann fast 6.000 € mehr inverstieren? Wo ist da der Sinn oder übersehe da etwas?

    Was haltet ihr von den beiden Angeboten?

    3 einphasige SE WRs machen mal überhaupt keinen Sinn.


    Die REC Solar Alpha REC360AAA 360 Wp sind ziemlich neue Hochleistungs-Module, die im Vergleich zu Standard-Modulen mit 330-340 Wp natürlich entsprechend teurer sind.


    Da hat die Trina Solar Variante das deutlich bessere Preis-Leistungs-Verhältnis.


    Stimme duncan02 zu – konzentrier Dich auf die Trina Solar Variante mit einem passenden dreiphasigen SE WR und lass den Preis noch mal optimieren, dann sollte es passen.