Beiträge von sirpomme

    Ich hab für diese Zwecke eine ältere Zweitmaschine, muss also nicht meiner Frau ihre Maschine manipulieren ^^

    Werde mir eine Steuerung ausdenken dass die Wama anstatt zu heizen warmes Wasser von der therm. Solaranlage bekommt.

    Oder der Heizstab über eine eigene Leitung vom Netz versorgt wird.

    Den ständigen Richtungswechsel halte ich für unsere wenig verschmutzte Wäsche für unnötig, mal sehen ob ich die zwingen kann nur in eine Richtung zu laufen.

    Hallo,

    habe heute zum ersten mal meine Waschmaschine am PIP2424MSXE betrieben.

    Die Maschine ist auf ein kleineren Heizstab umgebaut und nimmt maximal 1800Watt,

    braucht dafür aber 3 Stunden.

    Nun kam während dem gesammten Waschgang ca. 1000W über die PV Module rein.

    Der Waschvorgang sieht nach dem Heizen so aus, dass ca. 300-400 Watt im Mittel benötigt werden, bei jedem Drehrichtungswechsel der Trommel entsteht aber ein Peak von ca.1200Watt.


    Mein Problem ist nun, dass dadurch ziemlich viel Spannungsgezappel an der Batterie entsteht.

    Nach dem Drehrichtungswechsel der Wama fällt die Leistung von 1200W zurück auf 300Watt, in dem Moment bekomm ich ein Peak von über 30 Volt auf die Batterie.

    Ist das ein Problem, ist die Reglung des PiP zu langsam? Schadet das der Batterie?

    Hmm, den Netzstecker von WR-Steckdose in Netz-Steckdose umstecken ist mir zu billig :)

    Mein WR schaltet autom. auf Netzbetrieb, somit fällt mir nachts ja nichts aus wenn die Batterie leer wird.

    Macht nur meiner Meinung nach keinen Sinn die Batterie bis 2:00 Uhr nachts zu entleeren, dann nehme ich lieber ein Teil der Last weg sobald die Sonne unter geht und schalte morgens wieder zu.

    Hi,

    ich möchte nicht den gesammten WR abschalten, sondern nur ein einzigen Verbraucher.


    Von meinem WR gehen quasi 3 Leitungen ab,

    1. versorgt eine Gefriertruhe und zwei Kühlschränke

    2. versorgt den elektr. Teil meiner Ölheizung sowie die Elektrik der Therm. Warmwassersolar

    3. ist noch frei


    1. und 3. soll Nachts in Betrieb bleiben!

    Ich will nur Abends die Heizung aufs Netz schalten, weil gegen 2 Uhr immer die Batterie leer ist.

    In 4 - 6 Wochen hat sich das wieder erledigt, dann ist die Heizung nachts ganz aus.