Beiträge von i-moove

    Der Aufwand ist absolut überschaubar.

    Wenn Ihr an Dritte liefert, werdet Ihr Stromanbietern gleichgestellt, anders als wenn nur eingespeist und selbst verbraucht wird. Habe gerade leider nicht im Kopf wo das nachzulesen ist.


    Schau mal bei discovergy und da bei Mieterstrom.


    Ist das alles zu umständlich, macht Ihr Volleinspeisung und ändert das nach der Übergabe in Überschusseinspeisung.

    Wenn Du das Vorhaben als Mieterstrom beantragt werden dir etwas mehr als 3cent/kWh zurückerstattet. Der Strompreis, den Du verlangst muss 10% unter dem ortsüblichen liegen. Dem Stromkäufer muss die Möglichkeit des Wechselns gegeben werden. In Eurem Fall sieht das ziemlich gut aus, weil Ihr Euch einig seid.

    Zu Beachten sind die Meldepflichten. Ihr werdet Stromanbieter!

    Idealerweise wird Die Mutter Betreiberin und mit Übergang der Apotheke geht auch die Apotheke an Euch.

    Ich denke so, wie er es geschrieben hat :)

    Wenn diese 10% bei allen Anbietern auch mit SE noch möglich wären, würde ich AG1 nehmen. Einfach, weil er seine Arbeit von Anfang an richtig gemacht hat.

    Evtl. gibt es AG1 auch ohne SE und zu einem sehr guten Preis. Das wäre mMn die beste Lösung.

    Klar, wenn die Festung Europa sein soll und man nicht in der Lage ist darüber hinaus zu denken oder so borniert ist das zum ewigen status quo erheben möchte.

    Ich denk hier liegst Du falsch. FFF möchte nicht nur den Klimawandel für einzelne Länder realisieren, der Wandel soll weltweit von Statten gehen und dass das miteinander besser funktionieren wird, sollte jedem klar sein.


    Wie ich das mit den Netzen mit meinem kleinen Hirn verstehe, wird es kein anderes Ende geben. Jeder Punkt im Netz wird Über- und Unterdeckung haben. Das wird ausgeglichen und je größer das Netz, um so "sicherer" wird es werden. Es wird parallel verlaufende Leitungen geben usw.


    Speicher können in diesem Szenario ebenfalls sinnvoll sein, aber mMn nicht als Hausspeicher, sofern nicht der EE-Anteil mindestens bei 90% liegt. Ein Speicher von Voltstorage schaltet zBsp. bei unter 150W Leistungsabgabe in den Standby. Der Bezug kommt dann wieder aus dem Netz.


    Ich kann die Anwohner, die keine Trasse direkt über Ihrem Haus stehen haben wollen absolut verstehen....dann heißt es dafür Lösungen zu finden.