Beiträge von Didi40

    Danke für die Bewertung,


    die Angebote sin vom selben Solateur. Wegen des 1. werde ich noc mal nachhaken. Somit fällt das 2. Angebot raus.


    Laut Datenblatt ist Sunways komplett made in Germany!! Stimmt das ?


    Gruß
    Didi

    PLZ 31234 Edemissen
    Dach Süd Braas Betondachsteine 45 Grad
    freier Zählerplatz
    keine verschattung




    1. Angebot 4,14 Kw/p
    18 x Sunways SM 215 M 230 wp
    Sunways wechselrichter optimale Auslegung
    inkl. Montage
    excl. EVU Anmeldung


    ps was würde die Anmeldung Kosten ?
    17615,70 € Netto 4255,- € /Kwp



    2. Angebot 4,2 Kw/p
    25 x Sunlink SL160-24 175wp
    SMA Wechselrichter optimale Auslegnung
    Inkl. Instalation und EVU Anmeldung
    17052,20 € Netto 4060,95 € /Kwp



    Danke vorab

    ein solateur in meiner gegend bietet diverse 1-1,5 kw/P anlagen ca 1Jahr alt gebraucht an
    was wäreein reeller preis für die Anlagen (in % vom Neuwert)?
    und ist es möglich z.B. mit 1KW/p anzufangen und dannzu erweitern?
    Wenn ja dann wie!


    Danke vorab

    Aufgrund der immer weiter steigenden Energiekosten habe ich vor eine PV zu installieren.
    Mein Eigenkapital stecke ich eh in meine Hütte.


    Ist es möglich trotz Finanzierung eine PV-Anlage mit vernünftigen Modulen zu installieren, die einen Geiwinn abwirft ?


    Hier die Eckdaten:


    PLZ 31234
    Süd -5 Grad
    Dach 10 X 6,7m
    Neigung 45 Grad
    keine Verschattung
    Braas Pfanne Antrazith
    Einfaches grades Dach !
    lediglich die Schüssel müßte versetzt werden evtl. aufs Carport.
    im Schaltschrank ist noch ein großes Feld frei
    EVU ist Eon Avacon
    ca. 6KW/p
    Mit Montage


    Bin für Angebote Dankbar!!!

    Hallo alle zusammen,


    ich will mir eine PV mit ca. 6 KW/p aufs dach bauen lassen.
    Wohnort PLZ 31234 Edemissen, keine Verschattung, Zählerplatz vorhanden
    45 Grad Dachneigung, Ausrichtung -5 Grad Süd


    Alle Angebote mit Montage
    Habe bereits zwei Angebotevorliegen:


    Sunstrom bietet:


    5,44 KWp
    25480,- € netto
    Solarworldmodule SW170
    Sunnyboy
    5J Fernüberwachung mit garantiertem Mindestertrag ich glaube 892 KW/KWp




    Helke Elektro


    5,4 KWp


    Solon P220/6+
    Fronius IG 60 HV


    für 25110,-€ Netto


    Da ich die Anlagevoll finanzieren möchte habe ich bei beiden Anlagen ein leichtes minus in jedem Jahr.
    Die KWp kosten liegen bei beiden etwa gleich (ca.4600).



    Auf ein Angebot von Agravis warte ich noch.
    Die verbauen Solarfun module und Kaco Powador Wechselrichter und liegen bei etwa 4000,- / KWp.
    Wirtschaftlich scheint das Agravis Angebot das Beste zu sein. bzw zu werden.


    Bei allen Angeboten die üblichen 10 un 20 Jahre Leistungsgarantien (Sunstrom 10 und 25 auf 81 und 91%)


    Wer hat bereits Erfahrungen mit den Herstellern bzw. Firmen?


    Wer kann mir einen Rat geben?


    Danke schonmal vorab !