Beiträge von RegstrFL

    Hallo Dirk68,


    kontaktiere am einfachsten Q-Cells über das Kontaktformular.

    Schildere dort dein anliegen. In der Regel wird deine Anfrage an einen "Q-Partner" weitergeleitet.


    Vielleicht findet sich auf diesem Weg jemand, der ein paar Dachhaken rumliegen hat.


    Gruß


    RegstrFL

    Ein Solateur hat letzte Woche vom Huawei abgeraten, da der Service sehr schlecht sein soll.

    diese Aussage kann ich nich nachvollziehen.


    der Service von Huawei konnte, in unsren Fällen, bisher in sehr kurzer Zeit für Abhilfe sorgen.

    Die Ersatzgeräte kommen meist am nächsten Werktag, vorrausgesetzt die Reparaturanfrage ist auf Anhieb vollständig.


    Bisher sind wir mit den Sun 2000 -20 ktl (jedoch nicht die m0!) Geräten sehr zufrieden und setzen Sie weiterhin ein, wenn ein z. B. Diehl 22000 tld den Geist aufgibt.


    Gruß

    Hallo,


    für das Spitzenabrechnungsverfahren ist doch eine registrierende Leistungsmessung notwendig. Verfügt deine Anlage über so etwas, dann müsstest du über den VNB die Lastgangdaten für den betreffenden Tag und deine Anlage anfordern.


    Wenn nicht, dann bleibt dir Grundsätzlich nur noch das pauschale Verfahren.


    Beide sind in der Anwendung nicht kompliziert, es gibt einen Leitfaden der Bundesnetzagetur (https://www.bundesnetzagentur.…_blob=publicationFile&v=3) , hier sind die unterschiedlichen Verfahren aufgelistet und erklärt.


    Gruß


    RegstrFL

    Hallo Explosiv,


    hast du denn schon probiert mit Kostal in Kontakt zu treten?

    Aus eigener Erfahrung, ist es gar nicht so schwer an ein Service-Passwort zu kommen....


    Das geht oftmals über ein Formular der Herstellers. Es ist fraglich, ob beim Hersteller eine Prüfung über die Berechtigung zur Änderung der Parametrierung durchgeführt wird (z. B. keine Abfrage der Elektriker-Nummer), denn der Versand des Passworts erfolgt oftmals sehr zügig per Mail....


    Mit freundlichem Gruß


    RegstrFL

    Wir haben mittlerweile ca. 15 Stück Sun 2000 20ktl und sind sehr zufrieden damit.

    Die Garantieabwicklung ist wirklich hervorragend - Von Meldung des Falls (mit der Datei vom WR) bis zur Lieferung verging bei uns, jetzt schon bei zwei Fällen, nur ein Tag.


    Eventuell wäre in der geforderten Größenordnung auch Delta eine gute Alternative.


    Gruß


    RegstrFL

    und ein Flachdach auf 3 Stockwerken, welches nur von außen zugänglich ist.

    Um die aufgeständerten 156 Jinko Module umzuverstringen, muß ich auch noch die Jinko Stecker gegen MC4 Stecker tauschen und das mit wenig Platz um die Module drumrum.
    :/ nicht ganz so einfach wie in der Freifläche

    Warum alle 156 Module umverstringen? Ich war der Meinung, dass es sich nur um den 22000TLD handelt?


    Wenn es sich um eine Süd-Aufständerung handelt, dann dürfte das mit dem umverstringen doch ohne großen Aufwand klappen..

    Zugang zum Flachdach über eine Leiter verschaffen. Alternativ bei einem Baumaschienenverleih in der Nähe eine Hebebühne (So eine auf einem 3,5t Laster) anfragen, am besten zum selbst abholen (die An- und Ablieferung finde ich in der Regel ziemlich teuer).


    Warum beim Umverstringen ein Tausch von Steckern anfallen soll, erschließt sich mir nicht... Die Strings werden einfach nur länger und die Module werden mit Ihresgleichen verschalten. Die Abgänge zum WR sind doch auch schon da.


    Dann einfach 2 x 22 und 2 x 23 Module verstringen und auf einen Huawei schalten:thumbup: