Beiträge von Poeggsken

    Wie machen das bloss die Flieger bei Start- und Landemanövern; stellen sie einfach die Triebwerke ab oder weichen aus

    Ein Bekannter von mir ist Bird-Controller, der ist nur dafür zuständig Vögel vom Flughafengelände zu verjagen und Notfalls zu schiessen.

    Tja, Einstein, ohne Wasser und Nahrung wirst du nicht lange leben. Ohne Strom schon. Ich hab mal gehört, dass früher die Menschen ohne Strom überleben konnten. Vielleicht ist das aber nur ein Gerücht.

    Früher kamen die Menschen aber auch ohne Strom an das Wasser heran, einen offenen Brunnen mit Eimer hat doch heute keiner mehr.

    Beim essen das gleiche, wenn etwas haltbar gemacht war, kam das ohne Kühlung aus und es gab noch mehr kalte Keller. Beim garen des Essens das gleiche Problem. Nicht jeder hat nen Gaskocher oder Holzofen.

    Das Problem ist, wir sind noch lange nicht bei 100% EE Kapazität angekommen.

    Wir dümpeln bei 30-40% rum je nach Betrachtungsweise (mit Verkehr sind es unter 20%) und die Politik würde sämtlichen EE AUsbau am lieben eher gestern als heute abwürgen und komplett einstellen. DAS ist scheiße.

    Was könnten die Hintergründe sein?

    Lobbyisten? Sind die echt so stark?

    Oder unsere sogenannten Volksvertreter zu dumm oder unehrenhaft?

    Neue Deutsche Kernkraft SE einbringen? Die ist dann aber "wenigstens" von solchen sozialistischen Kram wie Steuern befreit und wird allen Rentner ein sicheres Auskommen bieten können

    Klärt ihr mich mal bitte auf.

    Als er es letztes JAhr auf den Vorsitz versucht hat, dachte ich ja er kann rechnen.

    Jetzt, ein Jahr später, ich weiß mittlerweile wie teuer Atomstrom tatsächlich ist....wie kann Merz da auch nur im Entferntesten auf die Idee kommen und neue AKW`s bauen wollen?

    Hätte man den Ausbau nicht so massiv eingebremst, wäre der Anteil neuer billigere EE-Anlagen auch höher, was den EEG -Topf zusätzlich entlastet hätte.


    Die Oma weiß ja auch nicht, was sie sonst noch alles indirekt mit finanziert. Stichwort Nebenkosten Atom und Kohle. Dagegen ist die EEG-Umlage kostentechnisch ein Witz.

    Genau so isses!

    Aber die breite Masse der Bevölkerung glaubt immer noch das PV hoch subventioniert wird, die verstehen das EEG-Paradoxon nicht. Ich kann da noch so viel versuchen zu erklären das die EEG-Umlage durch mehr neue Anlagen geringer wird.

    Ich glaube das wollen viele nicht verstehen.

    Vielleicht sollte es dazu mal eine Werbekampagne geben.

    Wie Jochen schon schrieb sind die Chinesen sehr wohl vom Export abhängig.

    Zudem würden sehr viele Deutsche, bei nur wenigen Euro unterschied, sich für "Made in Germany" Module entscheiden.


    Und warum sollte Heckert die Firma verkaufen wollen? Das ist ja keine Technologie wie z.B. Kuka die sie nicht können, also wäre Heckert denen nicht sooo viel Wert.