Beiträge von K89

    Habe gestern meinen Home Manager Bluetooth gegen den Home Manager 2.0 ausgetauscht, nach Anleitung die es bei SMA auf der Homepage gibt.

    Hat alles soweit super funktioniert. Leider steht beim gestrigen Tag jetzt Netzbezug -6051,19Kwh und für den ganzen Monat wird kein Netzbezug mehr angezeigt.

    Woran kann das liegen??

    P.s. da sieht man mal wie Sinnlos die Wirkleistungsbegrenzung ist.

    Jetzt darf ich nur 2,3kW einspeisen, aber wenn ich die Anlage vergrößere viel viel mehr, der Trafo bleibt gleich.

    Absoluter Bullshit bei so kleinen Anlagen überhaupt eine Begrenzung zu fordern.

    Aus dieser Sicht schon, aber trotzdem können so insgesamt mehr Kwp gebaut werden als ohne diese Grenze. Finde schon, das das irgendwo Sinn macht? Und mit dem Home Manager kannst du ja gut die Überschüsse von Geräten wie der Wärmepumpe verwerten lassen.

    a: wenn der Netzbetreiber nichts anderes fordert sollte die alte Anlage so bleiben können wie sie ist

    b: kein Problem, solange die Phasenschieflast bei 4,6kVA liegt

    c: ja kann er

    d: 0,95 Untererregt

    e: ja



    Edit: oh, war zu langsam :-)

    P.s. auf´s Dach passt theoretisch noch was drauf, habe aber keine 2 weiteren Kabel legen lassen und ich selbst kann auch nicht auf´s Dach klettern, daher lieber ein diy Projekt.

    hmm, mit nem größeren Wechselrichter könnte man ja nen größeren String mit den vorhandenen Leitungen bauen und das Problem mit der VDE AR 4105 hätte sich auch erledigt

    Hast kein Platz mehr auf dem Dach? ;-)

    Hab meine 5Kwp auf dem Dach auch um 6Kwp erweitert, Einspeisevergütung wird bei mir prozentual aufgeteilt.

    Höher aufgeständert wäre sicher besser für den Winter, wo du den PV Strom für deine WP brauchst, oder?

    Hab mal ne Anlage auf nem Flachdach montiert, hier wurde das Gestell mit Speziellen auf Bitumendach Abdichtenden Stockschrauben befestigt.


    PS: falls du Akku machen willst, hab noch nen Sunny Boy Storage günstig abzugeben, für dich zum Sonderpreis ;-)